User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche typischen Muster von Tapeten 70er Jahre kennt Ihr? Mich würden vor allem die Fachbezeichnungen der Muster interessieren.

Frage Nummer 36209
Antworten (4)
Die Muster und Formen waren damals sehr geschwungen und farbenfroh - psychedelisch wie auch die Kunst in dieser Zeit. Zudem häufig in Anlehnung an Pflanzen. Dementsprechend auch der Name der Flower Power Zeiten. Die Tapetenmuster heißen so viel wie Barock, Surreal, Floral, Romantisch oder auch Glamourös sowie Abstrakt.
70er-Jahre-Tapeten sehen immer etwas nach LSD aus. ;) Daher auch der Begriff psychedelisch. Hier hast du sehr exemplarische Muster: http://www.tapetender70er.de/. Sehr bunt, traumgestaltete Formen und außergewöhnlich einprägsam. Besonders "Hyperion" ist nach wie vor sehr bekannt, wurde auch hinsichtlich Möbelstücken oft adaptiert.
Die meisten sagen ja Retrotapeten dazu. Das Dekor heißt auch Retro, Retrokreise, Le Pop, Blowball, Targets, Pattern Power, Tattoo ... am besten bei www.tapeto.com selbst nachschauen. Die Muster erkennt man garantiert. Unter www.tapetender70er.de heißen die Muster wieder anders, naja. Besser mal selber schauen.