User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Unterlagen brauche ich, wenn ich das Elterngeld beantragen möchte?

Frage Nummer 4932
Antworten (4)
Schlichtweg ALLE ! Alle die mit Deinem persönlichen und mit Deinem Finanzstatus zu tun haben. Wir leben ja schließlich in Deutschland, wo allein die Steuergesetzgebungsliteratur in Buchrückenlänge 3,14 km umfaßt.
Am besten ist, du gehst direkt in die Elterngeldstelle. Wenn du in einer Stadt lebst kann das in der Behörde mit verankert sein, in welcher auch Kindergeld oder Kindergartenanträge bewilligt werden müssen. In dörflichem Umfeld findet man solche Anträge in Rathäusern, wo die verschiedenen Behörden mit untergebracht sind.
Zunächst bekommst Du ein entsprechendes Formular und eigendlich hängt da auch immer ein Beleg mit dran, was das Amt an Unterlagen benötigt. Dazu gehören die Geburtsurkunde des Kindes, einen Lohnbescheinigung und vieles mehr. Am betsen Du fragst bei dem zuständigen Amt nach. Da hast Du dann auf alle Fälle die richtigen Informationen.
Die Geburtsbescheinigung des Kindes und die letzten Einkommensnachweise sind auf jeden Fall einzureichen. Optional kommen noch die Krankenkassenbescheinigung für das Mutterschaftsgeld und die Information bezüglich des Arbeitgeberzuschusses zum Mutterschaftsgeld hinzu. Wichtig: den Antrag so schnell wie möglich stellen weil nur drei Monate rückwirkend gezahlt werden.