User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um in die Steuerklasse 1 zu kommen?

Frage Nummer 22752
Antworten (5)
eigentlich gar keine. Wer nicht verheiratet ist und kene Kinder hat,
landet da automatisch
Verstehe auch nicht, warum Du dahin willst. Steuerklasse 3 oder 4 ist doch besser! Steuerklasse 6 ist wieder wie die 1.
so viel "Auswahl" gibt es da eh' nicht:
- ein Single ist automatisch in Steuerklasse I
- ein Single mit Kind ist automatisch in Steuerklasse II
- Ehepaare können wählen: entweder beide in IV oder einer (der Besserverdienende) in III und der andere in V
- Bei einem Zweitjob mit Steuerkarte bekommt man Steuerklasse VI
Übrigens sind I und IV identisch, VI ist wesentlich höher
Letztendlich ist am Ende des Jahres die Wahl der Steuerklasse eh völlig egal. Dann wird bei der Einkommensteuererklärung abgerechnet. Die Steuerklassen regeln lediglich die Höhe der monatlichen Vorauszahlungen.
eigentlich ist es nicht erstrebenswert, steuerklasse I zu haben, denn neben der steuerklasse V bezahlt man da die meisten steuern. steuerklasse I bekommst du, wenn du alleinstehend und ohne kinder bist. im zweifelsfall kannst du dich an dein zuständiges finanzamt wenden. die beraten dich kostenlos.
In Klasse 1 bist du automatisch. Wenn du heiratest oder Kinder bekommst, wirst du in eine neue Klasse eingestuft. Beim Heiraten kann man sogar noch wählen, ob beide die gleiche oder verschiedene Klassen haben. Mit einem zweiten Job erhälst du Klasse 6, egal wo du sonst bist.