User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Voraussetzungen muss man erfüllen, damit man mit Erfolg das Elterngeld für Väter beantragen kann?

Frage Nummer 10980
Antworten (3)
Die Antwort ist ganz einfach. Das Betreuungsgeld kann auf den Vater übertragen werden, wenn er die Betreuungsperson für das Kind ist und für die Ernährung und Hygiene aufkommt. Meist wird es von Paaren beantragt, wo die Frau einen gut bezahlten Job hat und sich längere Fehlzeiten auf der Arbeit nicht leisten kann.
Da gibts eine ganz tolle Seite im Internet, die dir bestimmt alle Fragen zum Thema Elterngeld beantworten kann - ich hab da schon viele nützliche Tipps gefunden. Geh einfach mal auf www.vaeter-zeit.de/elternzeit-01/elterngeld-vaeter.php, da werden alle wichtigen Informationen aufgezählt.
Im Grunde reicht es, wenn man Vater ist. ^^ Bei gemeinsamem Sorgerecht können die Eltern die zwölf Monate Bewilligungszeitraum aufteilen und einer (also auch der Vater) nehmen sie allein in Anspruch. Ist man alleinerziehend, kann man bis zu vierzehn Monate beantragen. Neuerdings ist das Elterngeld für Hartz IV-Empfänger übrigens abgeschafft worden.