User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Vorteile bietet Vollspektrumlicht gegenüber herkömmlichen Leuchtmitteln?

Frage Nummer 42177
Antworten (4)
Wenn Du nicht gerade Filder farbecht in einem Museum beluchten willst, KEINE!
Vollspektrumlicht regt die körpereigene Produktion von Vitamin D an, ist gut für den Stoffwechsel, mindert die Anfälligkeit für Depressionen und sorgt für einen gesünderen Schlaf. Obendrein verbessert Vollspektrumlicht die Sehkraft und sorgt für weniger Blendung der Augen, was vor Überbelastung der Augen schützt. Insgesamt ist es für die Gesundheit und das Wohlbefinden besser.
Vollspektrumlicht kommt dem Sonnenlicht am nächsten. Es enstpricht in der Spektralzusammensetzung zu 80% dem Sonnenlicht. Unter dieser Lichteinwirkung ist der Körper in der Lage das lebenswichtige Vitamin D zu produzieren. Vollspektrumlicht wirkt antidepressiv auf den menschlichen Organismus und beugt den Winterdepressionen vor. Die Lichtausbeute ist 20 - 50 % höher als bei herkömmlichen Leuchtmitteln.
Vollspektrumlicht ist hervorragend für den Stoffwechsel, mindert depressive Erkrankungen oder Symptome, dazu regt es noch die Produktion von Vitamin D im eigenen Körper an. Hinzu kommen noch Verbesserungen für einen erholsameren und gesünderen Schlaf, sowie eine Verbesserung der Sehkraft. Es sorgt ebenso dafür, dass die Augen nicht so schnell, wie bei gewöhnlichem Licht, überlastet werden. Vollspektrumlicht ist für die eigene Gesundheit und das tägliche Wohlbefinden um einiges besser, als normales Licht.