User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Vorteile bringt eine USB-Tastatur gegenüber einer Funktastatur mit sich?

Frage Nummer 32600
Antworten (9)
Die USB Tastatur ist störunanfälliger.
Stromversorgnung über Kabel... es ist sooooo lästig mitten in der Arbeit/im Spiel die Batterie/Akku wechseln zu müssen.

Alles andere interessiert den Otto-Normal-User vermutlich nicht (eventuelle Geschwindigkeitsabfälle/Funkstörungen z. B., die bei USB/PS2 auch nicht vorkommen) - außer, dass bei Funktastaturen vorkommen kann, dass der Rechner diese beim Booten noch nicht erkennt (Treiber), oder während des Installationsprozesses des Betriebssystems (wieder Treiber). Man sollte also immer in irgendeiner Schublade eine kabelgebundene Tastatur haben, wenn man Funk nimmt.
Man kann auf`m Klo tippen
Bei der USB-Tastatur ist das Kabel meist nur 1,50 m lang. Mit Funk kannst Du 5 - 6 m vom PC weg sein. Du musst aber den Monitor mitnehmen (z.B. aufs Klo), denn aus 5 m Entferung siehst Du das Eingabefeld auf dem Monito nicht mehr gut!!!!
Aua.
Es geht beides über USB. Nur einmal mit und einmal ohne Kabel. Tastaturen mit DIN oder PS/2-Anschluss gibt es kaum noch.
Hallo Maischnei_007,

USB=ernergiemäßig direkt verbunden...ergo, immer einsatzbereit und nicht von Batterien oder Akku abhängig.

Funktastatur läuft über Batterie oder Akku...muß ausgetauscht oder geladen werden.

Batterie oder Akku leer: keine Funktion. Ergo: Batterien austauschen, oder Akku laden - in der Zwischenzeit NULL Funktion.

Ich habe aus diesem Grund wieder auf DIREKTANSCHLUSS gewechselt.

LG hartz-society
Eine USB-Tastatur bringt grundsätzlich den großen Vorteil mit sich, dass sie auch bei laufendem Rechner angeschlossen werden kann. Es ist nicht notwendig, den Rechner nach Anschluss neu zu starten. Der USB-Anschluss ist schnell in der Übertragung. Bei der Funktastatur muss die Nähe zum Empfänger beachtet werden.
Wenn ich zwischen USB-Tastatur und Funktastatur wählen müsste, würde ich mich jederzeit für die USB-Tastatur entscheiden. Schließlich braucht sie im Gegensatz zur Funktastatur keine Akkus oder Batterien. Damit ist sie immer einsatzbereit. Es gibt keine bösen Überraschungen, weil irgendetwas nicht funktioniert. Das ist ein großer Vorteil. Der USB-Anschluss ist auch sehr zuverlässig.
Ich kann eine USB-Tastatur nur empfehlen. Beim Anschluss habe ich gleich den ersten Vorteil bemerkt. Ich brauchte den Computer gar nicht neu starten, als ich die Tastatur ausgetauscht habe. Eine Funktastatur habe ich persönlich noch gar nicht ausprobiert, habe aber auch im Bekanntenkreis noch nichts Negatives gehört.