User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Waschmaschine ist besser?

Guten Morgen,

da gestern unsere Waschmaschine kaputt gegangen ist, sind wir auf der Suche nach einer neuen. Uns ist wichtig, dass das Gerät mindestens 7kg fasst, einen guten Stromverbrauch hat und nicht zu laut ist. Nachdem wir nun einen Waschmaschinen Test gelesen haben, sind zwei Geräte in die engere Auswahl gekommen. Eine Maschine der Firma Miele und eine der Firma Siemens.
Mit welcher Firma habt ihr bessere Erfahrungen bzw. welches Gerät würdet ihr wählen?

Vielen Dank und viele Grüße
Frage Nummer 3000080094
Antworten (9)
Keine Ahnung. Nur eins ist ganz klar. Waschmaschinen Tests sind blöde, unnütz und scheussliche Werbung, die du tunlichst unterlassen solltest!
Eine Miele hält länger als die meisten Ehen.....
Ja stimmt.
Aber: hielt
Weil die ist jetzt auch kaputt.
Was hast Du denn angestellt?
Hast du deinen Fidget-Spinner und Meal-Prep-Boxen mitgewaschen, dass deine Waschmaschine schon kaputt ist? So alt kann die bei einem Bettel-Auslands-Student ja noch nicht gewesen sein.

Ich würde das Modell nehmen, mit dem du deine Mangostin-Flecken aus dem Brautkleid bekommst.
Finanzieren kannst du dann ja mit nem Autokredit.

... Ach ja... falls es noch keine geschrieben hat:

Verpiß dich!
Die aller allerbeste Maschine ist..........................................

die Maschine die Dein Geldbeutel erlaubt.
Da Du hier über Internetklicks Dein Geld verdienen musst, kann ich Dir nur raten auf das nächste Angebot beim Discounter zu warten. Manchmal gibt es da was für 199€.
Gebraucht gibt es gute Maschinen für 50 euro für so ein armes Schwein, das unsinnige Werbelinks posten muss. Diese ganzen "Tests" gibt es meistens gar nicht, die angeblichen Testseiten sind nur Werbeträger.
wokk,
die Waschmaschine meiner Ex-Schwiegermutter hielt 35 oder 40 Jahre. Sie wollte dann unbedingt auch wieder solch ein Teil.
Natürlich will man wieder so ein Teil.
Dummerweise haben die bei Mi*l* gelernt, dass man mit so einer Politik durchaus auch pleite gehen kann!
Es war ja nicht nur die Lebensdauer, sondern auch die Schnelligkeit und Freundlichkeit des Kundendienstes, der ungefähr zweimal antanzen durfte. Sowas hat es heute leider nicht mehr, befürchte ich.