User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Weinbergschnecken sind am schmackhaftesten? Gibt es eine besondere Zucht?

Frage Nummer 28715
Antworten (3)
Nein, da gibt es eigentlich nur die eine Art, die man auch in freier Natur findet. Die Schnecken, die man serviert bekommt sind aber durch gute Fütterung und anschließende Hungerkur zart und sauber. Würde man eine Schnecke aus dem Garten einfach kochen, wäre der Darminhalt noch drin, das ist eklig.
Ja, diese Schnecken werden besonders gezüchtet. Mit viel Auslauf und gutem Futter. Auch in Deutschland gibt es entsprechende Züchter. Für die Zucht wird die Helix aspersa genutzt, nicht die gewöhnliche Helix pomatia. Diese eignet sich für die Zucht nicht. Noch ist das das wichtigere Kriterium, nicht die Schmackhaftigkeit.
Ich war letztens für einige Tage in Frankreich und habe endlich mal auch diese Delikatesse ausprobiert. Es wurde mir erklärt, dass sie "Escargot de Bourgogne" genannt wird und die schmackhafteste Sorte darstellen. Soweit ich weiß, ist sie unter dem Namen "Helix-Pomatia" in Deutschland zu finden.