User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welchen Grund haben Regenwürmer, aus dem Boden zu kriechen?

Doch bestimmt nicht, um als Vogelfutter zu dienen.
Frage Nummer 87222
Antworten (3)
Das Ende als Vogelfutter ist ein Nebeneffekt. In erster Linie kriechen Regenwürme vor allem nach einem Regenguss aus dem Boden, weil sie Feuchtigkeit lieben und daher vom Wasser angelockt werden.
Weil der Strom sie raus treibt ( Anglerlatein).
Das machen sie ja nur wenn es regnet. Deswegen heißen sie ja auch Regenwürmer ;) Damit sie in ihren unterirdischen Tunnel nicht ertrinken.