User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welchen Hersteller für wetterfeste Jacken würdet ihr empfehlen?

Frage Nummer 26176
Antworten (7)
Drizabone und R.M. Williams
Jack Wolfskin
Eine Zeit lang war ich ein echter Jack Wolfskin Fan, allerdings gefielen mit irgendwann die Schnitte nicht mehr so gut. Ich bin jetzt umgeschwenkt auf The North Face. Das Design ist jugendlicher und sportlicher und die Preise auch nicht ganz so abgehoben!
Ich würde dir Jack Wolfskin empfehlen, denn die bieten dir die großen 5 an, wie Wetterschutz, Klimakomfort, Leichtgewicht, Funktionalität und Anwender-Orientierung.
Mehr dazu findest du auf deren Homepage.
eine qualitativ hochwerige Alternative sind auch die gewachsten Jacken von Babour. Die sind nicht unbedingt schön, aber sehr robust. Also bestens geeigent für Leute, die bei jedem Wetter draußen ARBEITEN müssen (landwirte, Jäger, gärtner...)
Der Klassiker in Deutschland ist da wohl Jack Wolfskin, habe selbst keine Jacke von denen, aber bisher eigentlich nur Gutes darüber gehört. Eine Alternative ist Northface (aus den USA glaube ich), die machen auch sehr gute wetterfeste Kleidung inklusive Jacken.
Ich würde da die Outdoor Jacken von adidas, Jack Wolfskin oder Salewa empfehlen. Die sind zwar etwas preisintensiver, halten aber länger und vor allen Dingen Regen und Nässe vom Körper fern. Wir haben mit diesen Marken nur gute Erfahrungen gemacht. Manchmal lohnt es sich doch, etwas mehr Geld zu investieren.