User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welchen Wagen würdet ihr als gutes bezahlbares Familienauto einordnen?

Frage Nummer 32489
Antworten (5)
günstiger als die deutschen Hersteller (ich würde trotz meines Vorschlags VW Passat vorziehen, aber der ist sehr teuer), aber trotzdem sehr gut, sind die Franzosen - z. B. der Renault Scenic. Ausmaße eines Golfs, aber trotzdem ein hohes, familienfreundliches Auto.
Was ist "bezahlbar" ? Für den einen ist ein Dacia gut bezahlbar, für den anderen ein Porsche.
Hier kann man differenziert betrachten.Französische Autos sind zwar in der Anschaffung billig,aber bei den Reperatur und Ersatzteilkosten unbezahlbar geworden.Kommt natürlich auch drauf an ob es ein Neuwagen sein soll.Ein Asiate wäre hier sicherlich eine gute Alternative,auch im Anschaffungs- und Unterhaltspreis.Die Verso Reihe ist zu empfehlen.
wir haben drei Kinder und schon den zweiten Peugeot Tepee. Wir sind sehr zufrieden. Keinerlei größere Reparaturen. Das ist eigentlich ein Handwerkerauto und nicht so luxuriös ausgestattet. Das merkt man beim Preis und bei den notwendigen Reparaturen.
Auf diese Frage eine Pauschalantwort zu geben ist so gut wie unmöglich, da es auch eine Frage des individuellen Geschmacks ist. Ein Familienauto sollte großräumig genug sein, um die komplette Familie sowie Gepäck und Einkauf problemlos transportieren zu können. Kleine Vans oder Kombis haben sich bewährt. Der Kraftstoffverbrauch sollte im überschaubaren Rahmen liegen und das Auto sollte insgesamt von zuverlässiger, guter Qualität sein. Manchmal zahlt es sich aus, einen anfangs höheren Ankaufswert zu veranschlagen, wenn man sicher ist, dass man ein hochwertiges Fahrzeug erhält.