User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welchen Zusammenhang gibt es zwischen der Kfz-Versicherung und Winterreifen?

Frage Nummer 36586
Antworten (4)
Mit Sommerreifen auf Schnee oder Eis 'nen Unfall gebaut? So schwer ist das doch nicht zu verstehen, oder?
die winterreifen sind inzwischen gesetzlich vorgeschrieben. die versicherung kann also die Zahlung bei einem unfall kürzen oder sogar ganz verweigern. und günstigere Prämien, weil man sich an das gesetz hält? wohl kaum, wer würde denn dann die höheren prämien zahlen?
Und wieder falsch! Winterreifen sind nicht gesetzlich vorgeschrieben. Eine Winterreifenpflicht für einen bestimmten Zeitraum (z. B. Oktober bis März) legt die StVO nach wie vor nicht fest. Vorgeschrieben sind Winterreifen nur bei den entsprechend schlechten Straßenverhältnissen. Den Begriff "Winterreifen" suchst du in der StVO übrigens vergeblich.
Ich weiß ja nicht, warum sich dieser Verbots-Irrglaube so hartnäckig festgesetzt hat und hält.
Mit der Prämienregelung haben die Winterreifen eher weniger zu tun. Jedenfalls habe ich davon noch nichts gehört. Baust Du im Winter einen Unfall und hast Sommerreifen drauf, dann kann es durchaus sein, dass die Versicherung nicht zahlt. Selbst bei einm Ganzjahresreifen kann das schon ein Streitfall werden.