User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welches Babyphone kaufen

Hallo, wir sind seit 1 Woche stolze Eltern von unserem Sohn Marvin. Nun brauchen wir allerdings ein Babyphone und sind uns ziemlich unsicher. Sollen wir ein Dect Babyphone kaufen oder ein Analoges? Meine Freundin hat auch eins mit Dect Technologie aber da habe ich negatives über die Strahlung gelesen? Einerseits hab ich dann wieder gelesen, dass die Strahung ziemlich gering ist. Darum bin ich mir ziemlich unsicher, was wir kaufen sollen. Was für Babyphones habt Ihr und was habt Ihr da für Erfahrungen gemacht?
Am ehesten würde ich mich für das Philips Avent SCD560 entscheiden. Hab hier einen Testbericht gefunden
Bin für alle Tipps dankbar.

Lg Daniela
Frage Nummer 3000058838
Antworten (16)
wofür ein Babyphon?
Ein sowieso vorhandenes Smartie mit einer Babyphone-App (gibt's für 1,99€) reicht voll aus, da hat man ggfs. sogar das Kamerabild dabei und die Reichweite wird allenfalls durch die Zeit begrenzt, in der man wieder nach Hause kommen kann.
@machine: wieso soll das Werbung sein? Ich finde die Frage authentisch und denke, du hast dich gewaltig im Ton vergriffen.
Wenn hier jemand seine selbstgebastelten Vogelhäuschen anpreist, ok. Aber du glaubst nicht im Ernst, dass Philips auf diese Weise Werbung platziert, oder?
Danke bh, dass Du das hiesige Umfeld in meinem Sinne erhellt hast. Nun kommen wir aber, leider, wieder auf das Thema lesen und verstehen. Eltern sollten, es müsste Gesetz werden, verpflichtet sein, sich innerhalb einer, max. zwei Wochen nach der Geburt eines kleinen Marvins in dieser Wissenscommunity zu registrieren um Einsichten in die, durchaus sehr komplexe, Thematik der z. Zt. erhältlichen Babyphones zu erlangen. ing und Stechus, ihr tut mir beide leid.
ach machine - lesen und verstehen ist ja wichtig.
Behalten respektive erinnern aber auch.
Dein Mitleid ist fehl am Platz, denn - wie ich hier schon mehrfach geäußert habe - ich betrachte die Fragesteller hier stellvertretend für eine ganze Gruppe.
Natürlich ist daniela ein Werbebot - aber die Frage als solche dürfte einige interessieren und ich halte es für erzählenswert, dass Babyphones sowas von retro sind. Und dann erzähle ich das eben.
Ganz unter uns: unter dem Strich halte ich persönlich das auch für konstruktiver als die doch etwas fäkale Aufforderung
na denn ...
Ok, überzeugt. Es ist ein Werbelink für ein Vergleichsportal. So what?
1. halte ich es mit ing, es kann für viele interessant sein
2. gibt es viele arme Schweine, die sich ein paar Euro dazuverdienen, indem sie irgendwo die Klickzahlen erhöhen. Das ist nichts Verbotenes und tut keinem weh
3. Ist es ja nicht so, dass hier ununterbrochen nur so intelligente Fragen gestellt werden, dass so eine getarnte Werbung zu sehr ablenkt
4. Ist die gesamte WC doch nur dafür da, Werbelinks zu platzieren....
Nein Stechuskaktus,

1. Wenn es für viele interessant wäre, müsste er nicht für jede Seite Reklame machen.
2. Nein, es handelt sich nicht um ein armes Schwein, sondern um professionelle Betreiber, die sich damit ihre Finca auf Ibiza finanzieren.
3. Durch die vielen Werbelinks, ja es sind mehr als richtige Fragen, rutschen die Fragen der Leute die auf Antwort warten aus der Übersicht und bekommen keine Antwort.
4. Nein, genau dazu ist die WC nicht da.
Denn wenn ich einen Service für Interessierte anbieten wollte, dann bräuchte ich nicht einen Namen für Babyphons und, ich verweise auf Eistorte, einen für Lockenstäbe und und und.
Vor allem bestünde meine Seite nicht nur aus Links nach Amazon.
Die Adresse kennt jeder und dort im Suchbegriff Lockenstab einzugeben kann auch jeder.

Fragen wir doch mal bh_roth, der ja auf der Seite war,
gab es dort außer den Links noch andere Informationen?
Noch schlimmer ist doch, dass sich Gerd nicht entblödet, sich auch noch mit seiner Partnerschaft zu Amazon zu strunzen!!
Der Link ist höchstens für andere Spammer interessant, die dadurch sehen, dass man hier kostenlos Werbung einstellen kann.
Lasst sie doch fragen. Warum regt ihr euch auf? Wenn es nicht interessant ist, dann antwortet doch erst gar nicht. ;)
maryana, als neues Mitglied hier scheinst Du besonders schlau zu sein!

Doch wahrscheinlich begreifst Du nicht, dass diese vermeintlich subtil gemachte Werbung hier nur nervt!
marayana hör einfach auf uns auf die Nerven zu gehen.
Hallo Daniela,

ich habe das Nuc Babyphone gekauft und bin damit sehr zufrieden. Hier ist eine gute Seite Babyphone mit Kamera
Hallo daniela71,

herzlichen Glückwunsch, dass du dir nach fast zwei Jahren selbst geantwortet hast. So etwas hat ein Lob verdient.

Dein Marvin braucht aber inzwischen kein Babyphone mehr, der ist jetzt schon in einem Alter, wo er von der NSA überwacht wird, natürlich mit Hilfe des Verfassungsschutzes.
Hier wird jede Frage beantwortet. Vielleicht hat Daniela nur 2 Jahre gebraucht, um die Antwort zu finden.