User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welches Feuchtigkeitsmessgerät für Wände ist empfehlenswert und wo bekomme ich es günstig?

Frage Nummer 7099
Antworten (11)
Feuchtigkeitsmessgerät mit Rabattcode kaufen
Jetzt Gutschein sichern und sparen
die elektronischen Wünschelruten arbeiten meist nach dem Prinzip der elektr. Leitfähigkeit, und das auch nur an der Oberfläche. Bei einer Stahlbetondecke oder einem altem, mit Mauersalzen durchsetztem Keller schlagen sie Alarm, ob feucht oder nicht. Sie geben auch keinerlei Hinweis, ob es sich um aufsteigende Feuchte, oder Kondensat, oder Kältebrücken bedingte Feuchte handelt. Eine richtige Analyse ist nicht billig zu haben.
Hallo Du! Also ich kann dir nur empfehlen mal bei eBay nachzuschauen. Ich habe mir da letztes Jahr so ein Gerät für 20 Euro gekauft, das funktioniert echt gut, obwohl es gebraucht war. Da gibt es bestimmt aber auch neue Geräte. Guck einfach mal. LG!!!
Auf dieser Seite von Stiftung Warentest bekommst Du einen sehr guten Überblick: http://www.test.de/themen/haus-garten/test/Hygrometer-Feuchtigkeitsmesser-Viel-Nutzen-fuer-wenig-Geld-1085429-965429/ Gute Messgeräte gibt es schon für kleines Geld und bestellen kannst Du die im Internet oder im Fachhandel (Elektro- oder Baumarkt).
Du wirst hier überall etwas finden; beim Baumarkt, und auch im Internet. Empfehlen kann man pauschal nichts, da sich der Kauf eben an deinen Anforderungen, was du messen willst, und am Preis, wie viel du ausgeben willst, orientieren sollte. Schau mal: http://www.wetterladen24.de/umweltmessgeraete-hygrometermessgeraete-c-147_149.html?gclid=CJmDguTzyqMCFUHpzAod0TAgsw.
Ich habe bisher nur Geräte von Gann benutzt, aber dafür muss man dann erst mal ein paar Hundert Euro (RTU 600) anlegen. Bei Trotec z. B. gibt es das Ganze deutlich billiger, allerdings hat die Marke so weit ich weiß nicht den besten Ruf. So ein Gerät für unter 100 Euro reicht sicher nicht zu mehr als der Aussage "hier ist es feuchter als an einer anderen Stelle". Es kommt halt in erster Linie darauf an, was man damit machen will. Wirklich exakte Werte gibt es meiner Meinung nach nur mit der Darr-Methode, aber die braucht man auch nur in ganz bestimmten Fällen.
ja, die Gann-Hydromette liefert ganz gute Ergebnisse ab. aber siehe Vorredner, ausser der Darr- oder der CM-Methode ist alles nur .......
aber schon toll, dass man für 20 € Geräte findet, welche einen von komplexen Problemen wie Baufeuchte befreit
Mein Vater ist gelernter Maurer, des Weiteren haben wir einen Holzofen und mein Vater schlägt das Holz selber. Er hat sich zu seinen 50. Geburtstag ein Universal-Feuchtemessgerät (Holz und Baumaterial) gewünscht. Wir haben ihn das PCE-HGP geschenkt. Er als Fachmann für Holz und Mauerwerk ist von den kleinen Messgerät begeistert. Eine grosse Auswahl verschiedener Baufeuchtemessgeräte findest Du bei PCE
Ich empfehle CAISSON messgeräte, ich habe zB.VI-D4 Betonfeuchtemesgerät und bin wirklich super zufrieden damit (super qulität und präzise) du kannst auch mit diesem Gerät andere Materialien messen
Das günstigste Feuchtigkeitsmessgerät für die Wand ist wohl ein Hygrometer. Diese bekommt man teilweise schon für etwa 15 Euro. Die sind dann allerdings häufig nicht so genau, wie man im Feuchtigkeitsmessgerät Test nachlesen kann. Professionelle Feuchtigkeitsmessgeräte sind schon deutlich teurer. Dafür haben die dann aber auch besser in Tests abgeschnitten und da werden dann aber auch genaue Werte angezeigt.