User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (6)
Mein Du nicht auch, dass man dir diese Frage in einem dieser Farbenläden für Frauen besser beantworten kann als hier?
Wozu überdecken? Sie gehen davon doch nicht weg und bleiben. Besser ist es, dazu zu stehen, nach dem Motto: "Ich bin ja so verschossen, in deine Sommersprossen" (UKW, NDW, 80er).
Hallo !

Du brauchst ein Make-up mit starker Deckkraft. Diese sind auf einer Basis auf eine Wasser in Öl-Emulsion und meist etwas schwerer auf der Haut zu verteilen. Am besten mit einem angefeuchteten Schwämmchen auftragen. Diese Make-Ups eignen sich eher für ein Abend-Make-Up und müssen bei Tageslicht vorsichtig aufgetragen werden, was etwas Übung erfordert, sonst sieht das Ergebnis oft künstlich aus. Warum denn eigentlich zuspachteln? Sommersprossen sehen doch niedlich aus!
Ich habe dieses Problem auch. Allerdings beschränken sich die frechen Pünktchen auf die Nase. Gute Erfahrungen habe ich mit dem Dream Creamy Make up von Maybelline gemacht. Außerdem bekommt Deine Haut dann auch gleich noch etwas Feuchtigkeit. Es lässt sich leicht auftragen und hält den ganzen Tag.
Das kann kein Make-up. Dafür verwendet man einen Concealer. Das sind Stifte oder Cremes, die auch gegen Hautunreinheiten oder Falten angewandt werden können. Darüber wird dann ein Kompaktpuder aufgetragen. Und anschlie0end benutzt man das gewünschte Make-up. Zu einer hellen Haut paßt am besten ein leichtes, fast transparentes Make-up.
Da musst du schon ein hoch deckendes Make-Up benutzen, wenn du sie abdecken möchtest. Allerdings verstehe ich überhaupt gar nicht warum du sie nicht magst. Ich wünschte ich hätte welche, es sieht so nett und freundlich aus., bestimmt viel schöner als eine dicke Maske darüber - überlege es dir!