User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welches Mantelfutter präferiert Ihr? Ich fange nämlich leicht an zu schwitzen.

Frage Nummer 20171
Antworten (5)
Bei dem Wetter auch kein Wunder. Einfach Mantel nicht anziehen.
Wie wäre es mit einer Jacke statt eines Mantels?
Das Problem hat jeder, besonders zu Übergangsjahreszeiten kann man ja kaum einschätzen, wie warm man sich anziehen sollte. Ich persönlich bevorzuge jdenfalls ein Fleecefutter. Ein eher dünnes. Steppfutter könnte für dich aber besser sein - das gleicht besonders gut wechselnde Temperaturen aus.
Also, ich persönlich bevorzuge Fleece als Futter in Mänteln oder Jacken. Das Fleece ist weich und hält warm, aber dennoch bin ich bisher niemals ins Schwitzen gekommen, wie das beispielsweise bei anderem Synthetik-Futter schon mal leicht passiert. Falls man trotzdem einmal transpiriert, ist Fleece aber auch saugfähig, sodass kein ekeliges Gefühl auf der Haut entsteht.
Das Futter ist nicht so wichtig ( ich hasse es, wenn der Mantel hochkriecht beim Laufen: mein Futter muss möglichst glatt sein) - entscheidend ist dass man etwas ausziehen oder öffnen kann wenn einem warm wird. Ich ziehe mich und meine Kinder (wenn sie sich lassen) immer nach dem Zwiebelprinzip an. Sogar mein eher beratungsresistenter Ehemann geht mehr und mehr dazu über . . .