User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (4)
In welcher Form liegen die Musikdaten denn vor?
Für "fertige" Musik, z. B. im MP3-Format Audacity.
Da gibt es so einige, es kommt imer drauf an, was Du damit manchen möchtest, kostenlos im Netz findest Du z.B. Audacity, mit dem Remixen und Stücke mastern und verändern kannst. Kostenpflichtig und sehr professionell hingegen ist das "live" von Ableton, mit dem Du auch auflegen kannst.
Zum Arrangieren von Musik ist der Maxix Musikmaker gut geeignet. Audition von Adobe ist ebenfalls eine gute Empfehlung. Mit Reason lassen sich verschiedene Real existierende Geräte auf dem Computer simulieren und miteinander verbinden. Über Plug-Ins können zusätzliche Geräte erworben werden.
Ich persönlich bin der Meinung, dass MagiX Music Maker das mit Abstand beste Programm ist. Zugegeben, die ersten Teile der mittlerweile legendären Serie sind jetzt nicht so der Bringer, aber die letzten drei, vier Titel sind allesamt profitauglich. Aufnehmen, Mixen, Master - alles kein Problem.