User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welches sind die aggressivsten Baumschädlinge in Deutschland und wie bekämpft man sie am besten?

Frage Nummer 28587
Antworten (5)
Hm, der Borkenkäfer würde ich so ohne Recherchen sagen. Bekämpfen? Verzicht auf Monokulturen.
Mir fallen da jetzt zwei ein, ohne dass das statistisch belegt wäre. Da wäre zum einen der Borkenkäfer, der starke Schäden an Bäumen anrichten kann - allerdings nur, wenn er in Massen auftritt. Und dann wäre da noch der Mehltau, ein Pilz, der die Bäume befällt und die Blätter mit einem weißen Überzug versieht, der wie Mehl aussieht.
Zu den aggressivsten Schädlingen für Bäume in Deutschland zählt sicherlich der Borkenkäfer. Eine effektive Methode diesen zu bekämpfen ist leider nur die Entfernung der betroffenen Äste oder gar Bäume. Der Agrilus Sinuatus ist ebenfalls ein aggressiver Schädling.
Die Menschen...

Und da wird's mit bekämpfen echt schwierig ...
Gast
Der Eichenprozessionsspinner ist ein harmlos aussehender Schmetterling, der sich mit Vorliebe über Eichen hermacht. Er frisst sich entlang der Rinde und hinterlässt absolute Kargheit. Die Raupen sind gerade mal 4 mm klein, treten aber in Kolonnen auf, was sie sehr gefährlich für den Baumbestand macht.