User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welches sind die schönsten Reiseorte an der Nordsee? Wir wollen uns dort mal ein Haus mieten, kennen uns aber nicht aus.

Frage Nummer 27478
Antworten (4)
Ich war schon oft an der Nordsee, vor allem in Nordfriesland. Es ist herrlich, wirklich zu jeder Jahreszeit - auch im Herbst oder Winter! Und dann auch preiswerter...
Top: Sylt, aber eben auch die teuerste Insel. Obwohl: Mit etwas Suchgeschick lässt sich da außerhalb der Saison auch was Preiswertes finden.
Amrum, Föhr, Pellworm sind familiär und eher ruhig. Auf dem Festland kann man die Gegend um Husum-Friedrichstadt empfehlen, Dithmarschen mit Heide, St. Peter-Ording und dem quirligen Büsum.
Klar sollte sein: Nur auf den Inseln findet man wirklichen Sandstrand, am Festland weit mehr Watt. Da ist das Meer oft weit weg!
Die Nordseeküste ist nicht so schön wegen dem Wattenmeer, allerdings ist Greetsiel ein sehr hübsches Städtchen am Festland. Ich würde in jedem Fall auf eine Insel reisen, dort habt ihr endlose Sandstrände und Dünenlandschaften. Borkum ist meine persönliche Lieblingsinsel und wirklich traumhaft schön.
Ich persönlich bin ja ein absoluter Amrum-Fan. Ist zwar etwas weiter weg (komme aus Berlin), aber es lohnt sich. Wenn man da abends am Meer spazieren geht, vergisst man echt alle Sorgen. Die Inselbewohner sind etwas eigen, aber zum größten Teil auch sehr nett und hilfsbereit.
wir hatten mal ein familientreffen in neuharlingersiel und noch heute schwärmen alle von diesem idyllischen ort. gut - da ist jetzt nicht so viel action, aber die landschaft ist herrlich, eine wattwanderung ist unbedingt zu empfehlen und im buddelschiffmuseum gibt's was zum staunen.