User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welches sind die Tricks beim Schnitzel braten? Bei mir wird das Fleisch oft lasch.

Frage Nummer 35083
Antworten (6)
1. Gutes Fleisch nehmen. Nicht den billigen Müll aus'm Supermarkt.
Neuerdings toastet man sowas auch. Aber denk dran: "don't call it Schnitzel"
Der wichtigste Trick beim Schnitzel braten ist die Hitze die sie dem Schnitzel zuführen. Die meisten Menschen denken wenn sie die Hitze auf volle Kraft stellen, dass das Schnitzel dann knusprig wird. Aber das Gegenteil ist der Fall, wenn Sie einen Herd besitzen in dem der Regler auf 9 Stufen gestellt werden kann, so nutzen sie maximal die Stufe 6. Dies benötigt länger, dafür wird aber Ihr Schnitzel knusprig.
Ich würze das Schnitzel, vor dem panieren indem ich es etwas mit Salz,Pfeffer und Paprika einreibe.
Lasse die Gewürze einziehen,so ca 5 minuten dann erst tunke ich es in Ei-Semmel Panade.
Wobei ich die Panade auch etwas würze damit sie nicht so fade ist.
Ein guter Tipp ist auch,wenn das Fleisch wirklich ein bisschen zu lasch und fade wird.
Kann man auch nachwürzen mit einem Pulver welches sich Appetitler nennt.
Meiner Familie und Mir schmeckt dieses sehr gut.
Das erfolgreiche Braten eines Schnitzels ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig. Vor dem Braten sollte das Fleisch ausreichend platt geklopft werden. Bei einem panierten Schnitzel sollte ausreichend Fett vorhanden sein, welches nicht qualmt. Die Hitze darf generell nicht zu hoch sein. Erst nach ca. 1-2 Minuten sollte die Pfanne geschwenkt werden. Wenn das Schnitzel nun anhaftet, einfach wenden. Das Bratfett kann über die Oberseite des Schnitzels überträuft werden, so bleiben beide Seiten schön saftig.
So geht's:
1. Gutes Schnitzelfleisch kaufen, vom Metzger bekommen Sie bessere Qualität, die nicht so wasserhaltig ist.
2. Fleisch nicht mit dem Fleischhammer klopfen - es zerstört die Fasern, das Schnitzel wird trocken. Besser nur mit dem Handballen flachdrücken.
3. Paniertes Schnitzel wird saftiger!
4. Nicht mit Bratfett sparen - ich nehme Butterschmalz.
5. Nicht mehr als zwei Schnitzel gleichzeitig braten, etwa 3 Minuten je Seite bei mittlerer Hitze. Gabeltest: Mit dem Gabelrücken flach auf das Fleisch drücken, wenn es nur wenig nachgibt, ist es gar.