User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (3)
Was soll er denn arbeiten? Ein Fass zu Verschütteten bringen, oder 'nen Fuchs aus seinem Bau scheuchen?
das kommt ganz auf die arbeit an - für den wachschutz z. b. werden meist schäferhunde genommen, labrador und retriever werden häufig als behinderten- und begleithund ausgebildet. als therapiehund z. b. für kinder oder alte leute eignen sich aber auch die kleinen rassen.
Border Collies sind ganz vorzügliche Hütehunde, die besonders gerne bei der Schafzucht eingesetzt werden. Der deutsche Schäferhund eignet sich hervorragend als Wachhund. Außerdem wird er wegen seines guten Spürsinns als Spür- und auch als Blindenhund eingesetzt.