User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welches sind in Luxor Sehenswürdigkeiten, die man sich auf keinen Fall entgehen lassen darf?

Frage Nummer 21998
Antworten (5)
Kennen Sie GOOGLE nicht,oder sind sie nur zu bequem, das hier zu suchen?
Neben Karnak, Luxor Tempel und dem benachbarten Tal der Könige etc. fand ich noch zwei Dinge sehr lohnenswert, die nicht bei jedem Programm dabei sind:
Das Museum in Luxor mit vielen interessanten Stücken und vor allem - im Gegensatz zum Ägyptischen Museum in Kairo - mit moderner, informativer Präsentation inkl. Erklärungstexten.
Außerdem das Tal der Adligen (? "valley of the nobles"), die Gräber haben super Malereien.
Den Tempel der Hatschepsut fand ich nicht so begeisternd.
Der Ausflug dorthin ist ja wohl ein absolutes Muss, wenn Du in Ägypten bist. Du findest dort ganz viele Tempelanlagen und Grabmäler. Gesehen haben mußt Du natürlich das Tal der Könige und den Karnak-Tempel. Übersetzt heißt der Name Stadt der Paläste und eigentlich ist dort alles sehenswert. Nimm Dir viel Zeit mit und gehe auf Entdeckungstour.
In Luxor findet sich eine Vielzahl an historischen Stätten, darunter etwa der Amon Tempel von Karnak und das Tal der Könige. Gleichermaßen können traditionelle Handwerksbetriebe besucht werden, die u. a. Papyrus und ägyptische Töpfe herstellen. Um die Stadt zu besuchen, bietet sich die Buchung einer geführten Bustour an, an denen das Angebot groß ist.
Zu den Sehenswürdigkeiten in Luxor, die man auf jeden Fall sehen sollte, gehören der große Tempel des Amun-Re (Karnak), das Tal der Könige und der Totentempel der Hatschepsut. Die obligatorischen Besuche in einer Töpferei und einer Papyruswerkstatt sollten auch nicht fehlen.