User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welches sind touristisch die beliebtesten Städte in Frankreich - außer Paris? Wir wollen im Sommer zwei Wochen zu unseren Nachbarn.

Frage Nummer 22054
Antworten (6)
Sagt Ihnen der Beriff Bibliothek etwas? Dort gibt es doch tatsächlich eine Abteilung, in der sogenannte "Reiseführer" zur Einsicht stehen. Eventuell gibt es auch etwas über Frankreich...
strassbourg und colmar sind sehr sehenswert, so wie viele der kleineren dörfer in der umgebung. und ich liebe die vogesen, hier ist noch alles viel unberührter als im gegenüberliegenden schwarzwald.
Bretagne, Saint Malo kann ich nur empfehlen. Die Bretagne glänzt auch sonst mit wunderschöner Landschaft und vielen sehr schönen Orten und Städten.
Ich kann Marseille und Nizza nur empfehlen, am Mittelmeer gelegen mit zwei der schönsten Häfen. In Straßburg kann man auch sehr schön bummeln gehen, an der Atlantikküste sollte man Bordeaux besuchen mit der eindruckvollen Promenade, dann Dünkirchen und Brest. Und unbedingt nach Lyon und Metz einen Abstecher einplanen.
Letztes Jahr war ich in Straßburg im Elsass. Die historische Altstadt mit ihren liebevoll restaurierten Häusern, die Straßencafés und das Straßburger Münster sind immer einen Besuch wert. Wer Interesse hat, kann sich auch das Europaparlament und den Europäischen Gerichtshof anschauen. Die einheimische Küche ist deftig, lecker und absolut empfehlenswert!
Da wäre beispielsweise Nizza sehr zu empfehlen. Die größte Stadt Südfrankreichs hat kulturell sehr viel zu bieten, aber auch Sonne und Meer. Oder die Rhônemetropole Lyon. Und auch Cannes am Mittelmeer, Marseille, Montpellier und Lille sind immer einen Besuch wert.