User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wenn ein großes Blutbilder erfolgt. Welche Werte werden da getestet?

Frage Nummer 29799
Antworten (3)
Hb, Erys, Leukos, Haematokrit, Granulozyten, Thrombocyten, MCV, MCH, Der Rest steht bei Google ....
Das unterscheidet sich gar nicht so sehr vom kleinen Blutbild, aber beim großen Bild wird ein Differentialblutbild erstellt, das heißt, dass nicht nur die Gesamtzahl der Leukozyten bestimmt wird, sondern auch die einzelnen Untergruppen. Auf Wikipedia findest Du dazu sehr gute Informationen: http://de.wikipedia.org/wiki/Blutbild
Im Gegensatz zum kleinen Blutbild, das lediglich Aufschluß über die Gesammtleukozytenzahl (Zahl der weißen Blutkörperchen) gibt, wird hier aufgeschlüsselt, aus welchen Untergruppen sich die Leukozyten zusammensetzen. Dies kann präzisere Aussagen über verschiedene Arten der Erkrankung geben, zum Beispiel ob eine bakterielle oder eine virale Infektion vorliegt.