User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (4)
Gast
eine pipette vom tierarzt. der weiß schon welches präparat das richtige ist.
nein, es gibt keine hausmittel.
Ich bin eigentlich grundsätzlich immer für Hausmittel, seit wir allerdings vor vier Jahren eine Flohepidemie hatten, tendiere ich in diesem Zusammenhang zu purer Chemie. Unser ganzes Haus war voller Flöhe, es war ein Albtraum. Nur eine Flohbombe aus dem Fachgeschäft hat geholfen!
mit einem hausmittel ist flöhen nur schlecht beizukommen. natürlich kannst du mit einem läusekamm die flöhe auskämmen und dann töten (zerquetschen?). die eier usw. erwischt man so meist aber nicht. besser ist es da, sich ein effektives mittel beim tierarzt zu holen.
Es gibt unzählige Hausittel dagegen, nur: Helfen können sie alle nicht. Ich habe viele ausprobiert, aber ohne Erfolg. Für mich gibt es nur noch chemische Mittel, die die Blut-Hirn-Schranke der Katze nicht überwinden können. Damit wird man die Flöhe schnell und ohne Nebenwirkungen los.