User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wenn ich abends die Schuhe ausziehe, hab ich immer unglaublich dicke Füße. Es wird immer schlimmer. Kennt Ihr das, was kann ich dagegen tun?

Frage Nummer 17576
Antworten (5)
Es könnte unter Umständen auf eine Herzmuskelschwäche hindeuten. Oder auf eine venöse Abflußstörung. In beiden Fällen würde ich einen Arzt aufsuchen und die Symptome klären lassen. Dringend!
Wasser in den Beinen? Bleiben Dellen, wenn Du auf Deine "dicken Füße" drückst?
Unbedingt zum Arzt.
Bewegung, Gewichtsreduzierung, gesundes Essen, nicht Rauchen, alles was gut für die Gesundheit ist, ist auch gut gegen dicke Füße.
Erstmal solltest du zum Arzt gehen. Die Schwellungen könnten Folge einer Fuß-Erkrankung, aber auch vieler anderer Krankeheiten sein. Helfen könnte dir aber beispielsweise ein Fußbad oder eine Massage. Vielleicht sind aber auch deine Schuhe viel zu eng und drücken.
Eine starke Ödembildung in den Füßen kann verschiedene Ursachen haben. du solltest es aber wenigstens einmal beim Arzt durchchecken lassen. Wenn es nicht krankheitsbedingt ist, rate ich dir zu lockerem und luftigem Schuhwerk. Wenn du zu Hause bist, solltest du möglichst viel barfuß laufen.
Tach, ja, das kenn ich leider nur zu gut (ich stehe bei der Arbeit fast die ganze Zeit, bin Verkäuferin in einer Boutique). Da hilft meiner Erfahrung nach am Feierabend ein kaltes Fußbad super - das kurbelt nämlich den Kreislauf an und wirkt so auch abschwellend.