User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wenn ich häufiger Bilder drucke, welcher Drucker empfiehlt sich da aktuell? Ich meine aber Grafiken, keine Fotos.

Frage Nummer 33338
Antworten (5)
man roland
Im Fotoshop ausbelichten lassen. Den Geräten ist es egal, was sie bearbeiten.
Aus meiner Sicht sollte man in erster Linie darauf achten, dass die Folgekosten sich im Rahmen halten. Insbesondere wenn man den Drucker häufig benutzt, können die Kosten für die Patronen explodieren. Deshalb sollte man neben den ganzen technischen Details auch die Kosten hierfür im Auge haben und Drucker dementsprechend wählen, die entweder einen geringen Farbverbrauch haben oder in Folge günstige Partonen benötigen. Am besten mal bei Chip.de oder ähnlichen Seiten nachgucken, da werden u.a. Drucker ganz gut präsentiert.
Wir haben den Konica Minolta Magicolor 1600W, weil die Druckkosten echt niedrig sind und die Qualität der Ausdrucke sind sehr gut. Außerdem ist er auch noch ziemlich schnell, was natürlich auch ein absoluter Vorteil ist. Und da man heute ja auch noch auf die Energiekosten gucken muss, haben wir mit dem Drucker echt einen Glücksgriff getätigt, weil er relativ wenig Strom verbraucht. Also wir sind absolut zufrieden mit unserem Drucker.
Generell wird das Druckbild mit einem Laserdrucker erheblich besser als bei einem Inkjet. Wenn man qualitativ hochwertige Grafiken drucken möchte, so sollte man den etwas höheren Anschaffungspreis in einen guten Laserdrucker investieren. Ebenfalls sind die Unterhaltungskosten meistens günstiger als bei einem Inkjet-Drucker.