User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wenn ich selber Teppich verlegen möchte, wie sollte ich da am besten vorgehen?

Frage Nummer 42508
Antworten (8)
Flach hinlegen. Am einen Raumende anfangen, an anderen aufhören.
was für ein Teppich wie und wo verlegen
Teppichfliesen, Spannteppich, Auslegeware
verkleben, fixieren, was für ein Untergrund
Genausogut könntest Du fragen: "wenn mein Auto kaputt ist, wie repariere ich dann"
Ganz ehrlich?
Such dir ein kleines Zimmer aus - und geh zum Raumausstatter deines Vertrauens.
Den beauftragst du dann und schaust ihm vom Vermessen bis zur Fertigstellung genau auf die Finger.
Kann man viel bei lernen....
Du solltest den Teppich auf gar keinen Fall vor dem Ausrollen zuschneiden. Vertleile ihn großzigig im Raum und schneide erst einmal grob, aber so dass dir überall genügend Material bleibt, um noch zu rücken. Wenn er faltenfrei liegt, dann kannst du mit dem "Feinschnitt" beginnen. Ich würde Verlegeband nehmen, dass löst sich später einfacher.
Das Teppichmesser sollte ausreichend scharf sein, du solltest ausreichend Druck verwenden. Viele Teppiche verlieren an Ästhetik, wenn sie an den Rändern stumpf geschnitten sind. Beim Kleben sollte man vermeiden, Falten oder Luftlöcher zu bilden. Auch keine übermäßigen Kleber-Material-Erhebungen. Kleber halte ich für besser als Band.
Du musst dir zuerst mal einen Teppich kaufen.
Teppich ausrollen, ausrichten, fertig.
Wenn Du aber Teppichboden verlegen meinst, geht das so:
Den Teppichboden erstmal richtig auslegen. Dann schneidest Du ihn an den Kanten zurecht. Günstig ist dafür ein Kattamesser oder Teppichmesser. Lass ihn eine Nacht ausliegen und verklebe mit Kleber, das hält auf jeden Fall besser als das Klebeband. Pass auf, dass Du die Ecken richtig befestigst und dass keine Stolperstellen entstehen.