User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wenn man im Internet einen Vibrator bestellt, wird dieser dann neutral verpackt?

Da ich nicht im Laden einen Vibrator kaufen möchte, würde ich diesen gerne bestellen. Allerdings ist mir meine Nachbarschaft (die oft meine Pakete entgegen nimmt) einfach zu neugierig.
Frage Nummer 31
Antworten (8)
Also in der Regel brauchst Du Dir darüber keine Sorgen machen. Zumeist steht auf dem Päckchen noch nicht einmal ein Absender drauf, so dass Du Dich dann beim Abholen eifrig mit deinen Nachbarn darüber wundern kannst, ob das Päckchen von diesem oder jenem Bekannten, Verwandten etc. stammt. Oder ob endlich Deine neuen Duschgels, Schminksachen usw. da sind...
Ich habe ebenfalls so neugierige Nachbarschaft. Deshalb bin ich dazu über gegangen, mir meine bestellte Ware auf Wunschtermin liefern zu lassen. Dann bin ich auf jeden Fall daheim, um den Vibrator oder auch meinen neuen Staubsauger etc. selbst in Empfang zu nehmen. Sieh mal nach, ob das bei dem Shop, in dem Du bestellst, ebenfalls machbar ist.
Im Grunde geht es ja niemanden etwas an, was man sich bestellt und ein Vibrator ist ja nichts schlimmes. Aber Du hast Recht, manche Leute tratschen einfach zu viel. Ich habe schon einiges über mich gehört, was ich selbst noch nicht wusste... Da würde ich ebenfalls die Wunschterminlieferung in Anspruch nehmen.
Haben uns einen Bestellt bei VanErotik.de . Nachbar hatte es zwischen den Jahren entgegengenommen und das Paket war komplett neutral verpackt. Auch das Versandetikett. Ich denke die Shops versenden alle Neutral. Will ja keine das jeder weis was drin ist ;)
Aber mit den neutralen Verpackungen ist es ja wie mit den schwarzen und braunen Tüten in gewissen Fachgeschäften. Ein Paket wo als Absender nur Flensburg draufsteht, da weiß jeder Postbeamte gleich das es von Frau B. Uhse ist : )) Am neutralsten ist dann doch eher das Fachgeschäft, da kann man sich dann den MAntelkragen hochstülpen um unauffällig rein und raus zu gehen.
bei eis.de ist es so.
Viele Versender, beispielsweise Amazon, versenden auch an eine Packstation. Das ist ein Automat, wo man sich seine Pakete selber abholen kann. Anonymer gehts nicht denke ich.
Auf den Tip habe ich schon lange gewartet.