User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wer gewinnt im Tablet PC Vergleich? Welches würdet ihr kaufen?

Frage Nummer 40791
Antworten (6)
Das kommt drauf an. Welche Größe sollte das Gerät haben? (7, 9,7,10 Zoll) Wie viel will man maximal ausgeben? (200Euro? 300Euro?) Wofür will man es benutzen? (Auch zum arbeiten, nur für Multimedia etc.) Je nachdem gibt es unterschiedlich gute Tablets.
Ich habe mir gerade ein Zweit-Tablet gekauft. 8 Zoll Bildschirm, mit Tasche und in die Tasche integrierte Vollwert-Tastatur. Dieses Tablet kann ich empfehlen, wenn man nicht zuviel Geld ausgeben will. Es kostet keine 160 Euro, mit Tasche / Tastatur keine 190 Euro, hat alle notwendigen Anschlüsse (Speichererweiterung, USB, HDMi und die sonst üblichen). das Gerät hat einen - für mich wichtigen - kapazitiven Bildschirm und 2 Cams. Das Gerät gibt es bei Weltbild.de.
Es ist in der Leistung sicherlich nicht mit meinem Galaxy Tab 10.1 zu vergleichen, aber zu dem 1/3 des Preises ein Schnäppchen.
Für mobiles Internet geht jedes Android-kompatible USB-Modem
Leider muss man sagen, dass das iPad nach wie vor der beste Tablet-PC ist. Da kommt noch keiner ran. Ich persönlich möchte mir auch kein iPad kaufen (wegen des Preises) und warte daher noch bis Weihnachten. Dann werden die anderen Hersteller sicher noch neue Modelle herausbringen.
Wenn das von Weltbild ist kann das nur billigster China-Schrott sein.
Das iPad pauschal als "Bestes" Tablet hinzustellen halte ich für arg übertrieben. Gerade auf Grund der mangelhaften Anschlüsse und den momentanen Problemen beim aufladen. Generell kommt es darauf an was man sucht. Ich habe vor einiger Zeit mehrere Tablets über einen längeren Zeitraum testen können. Z.B. das Blackberry Playbook. In der Geschwindigkeit kann dies durchaus mit dem iPad2 mithalten. Leider aber nicht in der Auswahl der Apps was ein großer Minuspunkt war. Am besten gefallen hat mir das Huawei MediaPad mit 7 Zoll. Für den Preis bekommt man ein Gerät mit einer sehr guten Auflösung (1280x800 Pixel), einem ausreichend schnellen Prozessor, integriertem 3G Modul, MicroHDMI Ausgang und Speicherkartenslot. Für den Preis momentan in dem Bereich unschlagbar. Grundsätzlich sollte man sich erst einmal fragen, was man von dem jeweiligen Tablet erwartet und danach seine Entscheidung ausrichten.
Ich habe hier einen guten Vergleich gefunden. kannst ja mal reinschauen! http://www.computerbild.de/bestenlisten/Die-besten-Tablets-6009250.html [br] [br]Wenn nach nach Aussehen geht, liegt das Apple IPad meiner Meinung nach klar vorn...