User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wer hat Ahnung von der Entfernung von Besenreisern und kann mir Tipps geben?

Frage Nummer 6739
Antworten (3)
Da kann man glaub ich überhaupt nichts machen. Denn das sind Blutgefäße unter der Haut und die bekommt man selbst nicht weg. Es gibt glaub ich eine Möglichkeit das man sie verödet, so wie man das bei Krampfadern macht. Aber da würde ich meinen Arzt fragen.
ES gibt mehrere Wege Besenreiser zu Entfernen. Das operative Veröden der Besenreiser ist weit verbreitet. Die Veneninnnenschäfte werden dabei durch Alkohol verklebt und unbrauchbar gemacht. Wenn der Besenreiser noch nicht weit fortgeschritten ist, kann man ihn auch per Laser entfernen. Auch homöpathische Mittel sollen wirken.
Besenreiser sind doch mehr ein kosmetisches als ein gesundheitliches Problem. Auf jeden fall kannst Du dich an den Hautarzt wenden. Die bieten die Entfernung auch mit an. Ob die Krankenkassen das zahlen, weiß ich nicht. Ich habe mich mit meinen Besenreisern abgefunden. Es gibt doch blickdichte Strumpfhosen.;)