User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wer hat die Lufthoheit?

Problemstellung: Ich habe in einem Ort 2 Grundstücke. Diese sind durch eine öffentliche Straße getrennt. Nun möchte ich 2 Masten auf den Grundstücken aufstellen und darüber ein Kabel von einem Grundstück zum anderen ziehen, in der Höhe, in der schon die Telefonleitung des Telefonversorgers hängt. Natürlich alles mit professionellen Seil-und (Ab-)Spannklemmen, wie sie im Kabelhochbau üblich sind.
Wer könnte da etwas dagegen haben?
Frage Nummer 3000029795
Antworten (10)
Oh je bh_roth,
gibt es da in Östereich keine Vorschriften oder Bau-Ämter, die du befragen könntest anstatt hier Leute zu befragen, die sowieso keine Ahnung haben?
Die Frage nach der Lufthoheit ist natürlich interessant.
Wie viel Luft über dem Eigentümer eines Grundstückes gehört ihm? Und wie viel Grund in der Erde?
Oh je bodini, solltest du nicht wissen, dass bei Versorgern und Ämtern der Grundsatz gilt, keine schlafenden Hunde zu wecken? Und zudem gibt es hier Fachleute genug, die eine präzise Antwort geben könnten.
.
Oh je bodini, woher kommt deine Erkenntnis, dass es sich um Grundstücke in Österreich handelt?
das läuft unter dem Begriff "Sondernutzung", ist in D selbstverständlich genehmigungsbedürftig, kostet natürlich auch (in der Regel jährliche) Gebühren und wird nach meinem Verständnis bei der Stadt oder beim Kreis beantragt, je nachdem wer für die Straße zuständig ist.
Die genauen Regelungen dazu sind lokal unterschiedlich, da die Sondernutzung anscheinend in den städtischen Satzungen verankert ist.
Ich schreibe dir mal, was einer unserer früheren Bürgermeister in privater Runde sagte:
"Wenn die Leute doch nicht immer fragen würden. Ich sage nur, einfach machen. Machts doch. Die Chance ist groß, dass es keiner merkt. Und wenn, ist noch die Frage, ob er sich darüber aufregt. Wenn niemand belästigt oder behindert wird, einfach machen und gut is. "
Wenn da schon eine Telefonleitung hängt. Häng doch dein Kabel einfach dazu. Wenn das doch jemand auffallen sollte, würde ich sagen, das war schon immer so. Soll er erstmal das Gegenteil beweisen.
Die Lufthoheit hat immer der Hubschrauberpilot.
Nein Amos, die Lufthoheit hat der Jetpilot, der den Helikopter abschießt.
Oh je bh_roth, ich nahm an an, dass du in Östereich wohnst.
Du kannst natürlich auch zwei Grundstücke in New Zealand oder Grönland haben. Da kümmert es keine Sau.
Weshalb also die Frage?
Bodoni schreibt man übrigens mit einem Versal »B«.
Who cares?
Die Telefongesellschaft wird sich freuen, wenn Du Ihre Masten mitbenutzt.