User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wer hat Erfahrung mit einem Lichtwecker? Funktioniert das mit dem Aufwachen wirklich zuverlässig?

Frage Nummer 40831
Antworten (13)
Ich habe das Philips Wake Up Light und bin hoch zufrieden. Der Wecker beginnt 1/2 Stunde vor der eingestellten Weckzeit mit dem langsamen Hochdimmen auf die gewünschte Endhelligkeit. Ist man bis dahin noch nicht wach, übernehmen wellnessmäßig anmutende Wecktöne den Rest. Meist bin ich tatsächlich vorher schon wach, döse aber weiter, bis das Geräusch einsetzt. Immer ist das Aufwachen angenehmer als mit herkömmlichen Weckern: Ich starte weniger aggressiv in den Tag als wenn ich mit plötzlichem hartem Piepen aus dem Schlaf gerissen werde. Allerdings scheint es die ausgelöste Begeisterung betreffend ein Frauenwecker zu sein, wie der Erfahrungsaustausch im Freundeskreis ergab.
Wow, bifu, da hast du ganz schön Kohle hingelegt. Da gibts eine klasse App für Android, kostet 1,49 Euro und heißt Gentle Alarm. Ist vielleicht eine Alternative zu einem"herkömmlichen" Lichtwecker.
bh_roth: Ich habe das klüger gemacht und habe mir das teure Teil schenken lassen. Auch wenn mein technikaffiner Mann statt dessen zunächst laut darüber nachdachte, wie man wohl stattdessen die Schlafzimmerjalousien mit programmierbarem Antrieb ausstatten könnte um denselben Effekt zu erzielen.
@bifu70: LOL! Dein Mann ist mir schlagartig sympatisch. Diese Idee könnte von mir sein. Dazu das erste Röcheln der automatischen Kaffeemaschine, der sich langsam im Raum verteilende Geruch frisch gebrühtem Kaffees. Wenn du dadurch nicht sanft aus deinem Traum geholt wirst, dann hilft dir auch ein Lichtwecker nicht.
Ich habe da keine Chance. Denn eine unserer Katzen entscheidet regelmäßig, wann die Nacht zuende ist, weil dann Zehenbeißen angesagt ist, um an Naßfutter zu kommen. Allerdings könnte ich da mal über eine automatische Katzenfütterungsanlage nachdenken, womit wir wieder bei den Rolladen und der Kaffeemaschine wären.
Standy-by frisst kaum Saft, nimmt aber natürlich schon auch welchen auf. Wenn du umweltfreundlich agieren und Energie sparen willst, dann solltest du aber tatsächlich Geräte, die du gerade nicht in Nutzung hast, vollkommen aus machen. Das ist schon besser. Es besteht ja auch keine Notwendigkeit, alles immer schnell erreichen zu müssen.
Das kann sehr unterschiedlich sein, je nachdem, wie sehr der Hersteller deines Gerätes auf die Energieeffizienz geachtet hat. Allgemein kann man sagen, dass neuere Geräte weniger verbrauchen als ältere, und dass sie im Standby (auch in Zukunft) immer mehr verbrauchen werden, als wenn sie ganz ausgeschaltet sind :)
Bei dem Wecker kommt es darauf an, was für eine Glühbirne er hat. Der Fernseher im Standby verbraucht etwa Strom im Wert von 10 Euro pro Jahr. Addiere dazu dann nochmal den DVD-Player, die Stereoanlage, den DVB-T Receiver ... Eine gute Übersicht solcher Kosten findest du auf http://www.stromeffizienz.de/stromsparen/tv-pc-und-co000.html.
Sieh dir das hier mal an:



Ich selbst kann Lichtwecker empfehlen, habe einen von Phillips und bin damit extrem zufrienden. Ist wie als würde man von den ersten Sonnenstrahlen einen Sommermorgens geweckt werden :)
Hi,

ich hab auch den Wecker von Phillips, gibt aber glaub ich auch günstigere Modelle
:
zb.

Meine Erfahrungen sind super! Also Weckt mich immer sehr zuverlässig und auch sehr angenehm.. Von dem her kann ich das Teil eigentlich nur weiterempfehlen..
Hallo Fiona!

Bei mir funktioniert es super! Ich muss aber dazu sagen, dass ich mich zusätzlich zum Licht auch mit dem integrierten Radio wecken lasse. Meistens werde ich schon vorher wach, aber so ganz möchte ich dem Licht dann auch nicht vertrauen...
Ich habe den Lichtwecker von Philips http://www.amazon.de/gp/product/B008LR3KD8/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B008LR3KD8&linkCode=as2&tag=schweine-deals-21
Der Lichtwecker wird eine halbe Stunde vorher "aktiviert" und wird nach und nach heller. Es gibt auch noch zusätzliche (natürliche) Wecktöne die ich allerdings nicht nutze. Mir ist das Radio lieber. Schau Dir doch einfach mal die Rezensionen auf amazon an und mache Dir Dein eigenes Bild!
Ich jedenfalls möchte mein Wake-up-Light nicht mehr missen!
Ich habe diesesn Zuahuse und finde den auch absolut Super. http://www.lichterland.net/lichtwecker/philips-hf352001-wake-up-light/ . Funktioniert einwandfrei und weckt mich auch. Ich war das Stressige Klingeln auch Satt und hab es dann ausprobiert. Ich bin begeistert und fühle mich morgens auch besser mit dem Lichtwecker.
Hallo FionaB52,
ich bin ebenfalls von der Lichttherapie überzeugt.
Was gibt es schöneres, als in den dunklen Monaten neben einer kleinen aufgehenden Sonne aufzuwachen?
Ich bin jedenfalls sehr dankbar, dass ich mir einen Lichtwecker angeschafft habe.
Meinen habe ich übrigens hier gefunden:
https://lichtwecker-tester.de/
Liebe Grüße
Du bist SECHS Jahre zu spät dran!
Schlafe ruhig weiter und lass uns mit deiner Werbesosse in Ruhe!