User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wer hat Erfahrung mit Infliximab bei Psoriasis? Hat euch das Medikament geholfen? Hattet ihr Probleme mit Nebenwirkungen?

Frage Nummer 42794
Antworten (3)
Das Medikament Remicade mit dem Wirkstoff Infliximab wird eingesetzt bei Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Psoriasis. Studien zufolge hat das Mittel eine hohe Wirksamkeit.
Bei mehr als 80 Prozent der Patienten besserten sich die Symptome um mehr als 75 Prozent, bei 26 Prozent bildete sich die Psoriasis sogar vollständig zurück. Bereits nach wenigen Wochen wurde eine Besserung beobachtet, die bei einer regelmäßigen Gabe des Medikaments über Monate anhielt.
Allerdings ist die Liste der Nebenwirkungen sehr lang.
Patienten mit einer Herzinsuffizienz und Morbus Crohn sollten das Mittel nicht einnehmen. In der Schwangerschaft stellt es ebenfalls eine Gefahr da.
Das Medikament Infliximab wird zum Beispiel bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen verwendet. Ob nun tatsächlich Nebenwirkungen bei der Anwendung dieses Arzneimittels auftreten, kann man pauschal nicht sagen. Jeder Körper reagiert da anders. Jedoch ist es im Allgemeinen sehr gut verträglich.
Tut mir Leid habe keine Erfahrungen damit. Am besten wendest du dich bei Nebenwirkungen an den zuständigen Hautartzt. Dieser wird dir das beste Medikament geben und ausreichend informieren. Fals du dich schlecht beraten fühlst ist es, jedoch besser den Hautartzt zu wechseln.