User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wer hat Erfahrungen zum Studium neben dem Beruf? Wie viele Jahre hält man das Lernen am Abend und am Wochenende durch?

Frage Nummer 36659
Antworten (3)
Naja du solltest dir schon klar sein dass es sehr anstrengend ist. Vor allem wenn man noch eine Familie hat. Als Single ist es natürlich einfacher, weil man sich dann die Zeit besser einteilen kann. Kommt auch darauf an ob du ein Bachelor oder Masterstudium machen willst. Master ist in der Regel kürzer.
Wie lange man den Stress aushält, ist individuell unterschiedlich. Es ist aber ganz schön hart, wenn berufsbegleitend studiert wird. Falls Du schon Kinder hast, ist das noch komplizierter. Du kannst ja nicht nur in den Nachtstunden lernen. Irgendwann rächt sich der Körper. Ich habe es über 5 Jahre durchgezogen. Am Ende hatte ich den Abschluss und die Scheidung.
Das hängt vom eigenen Ehrgeiz und Fleiß ab. Es ist in jedem Fall sinnvoll, sich einen klaren Zeitplan zu erstellen und der muss auch Freizeit enthalten. Es ist besser, sich zum Beispiel 2 Abende in der Woche für das Lernen vorzunehmen und an den freien Tagen je vier Stunden. Das genügt eigentlich.