User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wer hat schon "Virtual Reality Roulette" ausprobiert?

Hallo zusammen.
Ich bin vorhin auf den Begriff des Virtual Reality Roulette gestoßen (Quelle: roulettespielen.online/vr-roulette/ ), Ich finde das hört sich sehr spannend an, wenn man wie in einem realen Casino am Roulette-Tisch mitmachen kann aber halt nur durch eine VR-Brille. Weiß jemand ob das schon was taugt oder ist das alles noch unausgereift? Denn viele andere VR-Spiele waren m.E. bislang eher eine Enttäuschung.
Frage Nummer 3000098480
Antworten (5)
Hatte ich letztens getestet!
War sehr abgefahren, weil jeder Gast hat eine echten physischen Träger, dem man auch Kommandos einflüstern kann wie z.B. "S'il vous plaît changer à la droite de la table" oder "regarde ton corps"
Und dann habe ich gesehen, dass ich auf sonem dicken alten Sack montiert war.
Dabei hatte ich in der Bestellung extra einen weiblichen Träger bestellt!

Ich kann nur abraten davon.
Ach ja, noch was... die haben dann hinterher doppelt abgebucht, ich warte heute noch auf mein Geld.

Also Finger weg!
Serge Gainsbourg hat mal seinerzeit einen 500 Francs-Geldschein verbrannt. Das war bestimmt genauso gewinnorientiert!
Aber nicht gleich die ganzen 3 Cent setzen., die du für die Werbung hier bekommen hast.
Habe das auch schon mal ausprobiert. Allerdings nicht Roulette sondern an den virtuellen Spielautomaten (VR Slots) (Quelle: https://free-spins.net/de/spielautomaten/ ). Das funktioniert zwar auch ohne eine spezielle VR Brille, aber mit einer VR Brille ist es deutlich besser und schöner. Ich hatte mir meine Brille für PC Spiele gekauft, zocke damit hauptsächlich auf Steam.
Wen interessiert das?