User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wer hat sich eigentlich diesen merkwürdigen Brauch des Junggesellenabschieds ausgedacht???

Frage Nummer 75185
Antworten (2)
Der Junggesellenabschied kommt ursprünglich aus dem antiken Griechenland und wurde von den Freunden eines Spartaners bei dessen Hochzeit ausgerichtet. Ziel ist, den zukünftigen Brautpaaren noch einmal die Gelegenheit zu geben, ausgelassen zu feiern, ohne an den Partner zu denken. Aus diesem Grund wird der Junggesellenabschied auch fast immer getrennt durchgeführt.
War nicht schwer zu googeln!
Die alten Griechen sind schuld! Spartaner haben sich den Abschied des Junggesellenlebens für einen Freund ausgedacht und somit den Brauch ins Leben gerufen.