User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wer hilft mir und verrät mir was über eine Akne-Therapie gegen meine Wahnsinnspickel?

Frage Nummer 5762
Antworten (6)
Ich hatte schon zwei richtig gute Präparate, die auch wirklich geholfen haben. Eine Salbe war auf Erythromycin-Basis und wurde in der Apotheke angerührt. Das andere ist eine spezielle Waschlotion. sie heißt Akneroxid und du bekommst sie rezeptfrei in der Apotheke.
Du solltest auf keinen Fall an den Pickel drücken oder quetschen, die entzünden sich sonst nur noch mehr und hinterlassen die unschönen Narben. Du solltes Kamillengesichtsbäder machen und die Haut mit milden Cremes ohne viele Zusätz verwenden. Eher Naturprodukte, chemisches reizt nur unnötig.
Also am besten gehst du mal zu einem Hautarzt - der schaut sich das Problem mal an und kann dann eine geeignete Therapie anordnen. Wenn es echt so schlimm ist, wie es klingt, helfen wahrscheinlich nur Antibiotika, und die bekommst du natürlich nur von Arzt... ich führcte, da führt kein Weg dran vorbei.
Du könntest es mit veganer Ernährung probieren. Oder mit Schüßler-Salzen, oder TCM!
Bevor du dich mit Chemie vollpumpst, erst mal auf Natur setzen. Und außerdem will Dein Körper Dir ja damit was sagen....hör mal hin!
Eventuell wurdest Du auch zu viel geimpft und das ist die Reaktion Deines Körpers, also ausleiten: Giftstoffe wie Quecksilber, Aluminiumsalze, Antibiotika.....
Und ich hoffe Du hast den Artikel im "Stern" über den Wirkstoff "Isotretinoin" aufmerksam gelesen. Und es ist sicher alles ähnlich gefährlich aus der Pharmakiste!
Junge, Junge, hast du 2einhalb Jahre gebraucht, um dir so einen tollen Nick für die Frage einfallen zu lassen? Du hast nach den Schamanen deines Vertrauens vergessen, der bestimmt was gegen die bösen Teufelsbeulen machen kann.
Bin sehr zufrieden mit diesen Produkt ---> Klick nach einer Woche sieht man schon deutliche Verbesserung der Haut und Pickel werden deutlich vermindert und es kommt nicht zu erneuten Hautunreinheit . War zuerst skeptisch aber mir hat dieses Produkt geholfen werde es immer wieder benutzen. :-)