User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wer kann mir etwas über Traktoren und die Geschichte der Fendt Traktoren berichten?

Frage Nummer 2203
Antworten (3)
Fendt war ursprünglich eine Allgäuer Firma. Die Geschichte der Fendt Traktoren geht auf Johann Georg Fendt zurück. Der Mechaniker hat Mitte der 1920er Jahre den ersten Schlepper konstruiert, von dem er bis 1935 exakt 100 Stück ausliefern konnte. 1933 hat der Sohn Xaver die Werkstatt übernommen.
Bei einer Oldtimer-Ausstellung, bei der auch alte landwirtschaftliche Maschinen gezeigt wurden, habe ich von den Fendt Traktoren einen F18 bestaunen können. Der kam Ende der 1930er Jahre heraus. Erstaunlich, welche Entwicklung sich seither getan hat. Bei den neuen Vario-Schleppern lässt sich das Tempo auch mit einem Joystick steuern.
60 Jahre nachdem die Firma 1937 als Kommanditgesellschaft in das Handelsregister eingetragen worden war, wurde Fendts Portfolio, also auch die Fendt Traktoren, von Agco übernommen. Das war 1997. Inzwischen gibt es seit über zehn Jahren Traktoren, die es auf 60 km/h bringen. Wegen der Optik hat sich Fendt/Agco mit Porsche-Designern zustammengetan.