User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wer kann mir sagen, was Marlene Hosen sind und warum die überhaupt so heißen?

Immer, wenn ich mal wieder nach Hosen suche, kommt mir der Begriff Marlene Hosen unter. Warum heißen diese Hosen eigentlich so?
Frage Nummer 1837
Antworten (4)
Namensgeberin war Marlene Dietrich, die diese Hosen gerne getragen hat. Sie sind sehr weit geschnitten und nichts für kleine, zierliche Frauen. Großen, schlanken stehen sie dagegen sehr gut.
Warum diese Hosen Marlene Hosen heißen, weiß ich zwar nicht, aber der Stil dieser Hosen ist schon ziemlich typisch. Die Hose hat weit geschnittene Beine und Bundfalten. Oft hat sie auch eine Bügelfalte und unten einen Umschlag. Es handelt sich um eine klassische Stoffhose. Aktuell gibt es sie aber auch als Jeans.
Das stimmt so alles, aber generell sind diese Hosen für Damen wie Herrenhosen geschnitten. Das ist auch das Typische an ihnen. Die Hosen haben klassische seitliche Taschen und einen verdeckten Verschluss.
Marlene Hosen werden seit den 1920ern getragen und sind nach Marlene Dietrich benannt. Sie hat diese Hose in einem ihrer Filme berühmt gemacht, soweit ich weiß. Seit dieser Zeit darf diese klassische Hose in keinem gut sortierten Kleiderschrank fehlen.