User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wer kennt die Spessart-Klinik Bad Orb und mag hier berichten? Mache dort bald psychosomatische Kur und habe schon etwas Angst davor.

Frage Nummer 43233
Antworten (6)
Die Angst ist berechtigt. Die Privatklinik ist der letzte Laden und nur auf Kommerz getrimmt. Ich geh da nicht wieder hin.
Es gibt sicherlich negatives wie positives gleichermassen zu berichten. Unterschiedlichste Patienten berichten zu unterschiedlichsten Krankheiten. Auch die Zimmer und deren Einrichtungen schwanken von absoluter Zufriedenheit bis zum Ort des Grauens. Generell sollte man vor Ort seine Bedürfnisse äußern und Beschwerden einreichen, damit einem geholfen werden kann. Die Psychosomatik selbst wurde erst im Jahr 2011 gebaut bzw erneuert.
Davor braucht man keine Angst zu haben. Eine psychosomatische Kur ist wirklich sehr entspannend. In der Spessart-Klinik wird auf die einzelnen Patienten eingegangen und nicht alles nach Schema F abgearbeitet. Man ist und bleibt eine Persönlichkeit. Selbstverständlich gibt es Gesprächs-, Ergotherapie etc. Je mehr man sich öffnet, desto besser kann auch der Erfolg solch einer Kur sein.
Hier haben Sie eine gute Wahl getroffen. Die Spessart Klinik in Bad Orb ist eine moderne Klinik. Hier werden folgende Krankheiten therapiert: Psychosomatik,Adipositas/gesteigertes Übergewicht, Herz-Kreislauf-Erkrankungen,Diabetes mellitus, Erkrankungen des Bewegungsapparates und Asthma bronchiale. Sie brauchen keine Angst zu haben. Sie sind dort in guten Händen. Ich wünsche Ihnen eine gute Genesung.
Diese Klinik ist echt der reinste Saftladen, alles mögliche therapieren wollen, aber nichts richtig!!! Nur reine Geldmacherei ohne nennenswerte Resultate!!! Die Leute die abnehmen sollen, sollen hallensport und schwimmsport sofern man es sport nennen darf, zusammen mit Herzinfarkt Patienten und grossteils invaliden Senioren zusammen machen also am schwächsten Glied orientiert ist jeder Spaziergang draussen anstrengender. Ergometer Training maximal 10 min a etwa 80 watt plus 5 min jeweils auf- und abwäremen, also nur zur remobilisation von senioren und herzinfarktpatienten geeignet, für alle anderen verliert man mehr kcal beim duschen und umziehen! Ernährung ebenfalls katastrophal organisiert und mit 30g fett punkte programm eher nicht zu empfehlen für Adipositas patienten! PS: Ergreifen einzelne Patienten selber noch die iniatiive zum Gruppensport machen so werden diese nur ausgebremst und als störend bzw in frage stellend empfunden!!! NIE MEHR SPESSART-KLINIK!!! Reinste Zeit- & Geldverschwendung!!!