User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (3)
Die meisten Rezepte für Kartoffeltaschen sind ja entweder mit Frischkäsefüllung oder aber mit verschiedenen Gemüsesorten. Ich habe kürzlich die Taschen mit Lachs gefüllt - super lecker. Das Kochen und Pressen der Kartoffeln machst du wie gehabt und füllst die dann mit geräuchertem Lachs und etwas Sahne. Danach goldgelb anbraten.
Die Kartoffeln mit Schale kochen, danach abschrecken, pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Eier, Mehl, Salz, Majoran und Muskat hinzugeben und verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in Rechtecke schneiden. Eventuell noch Käsescheiben in die Rechtecke legen, in Öl braten.
Die Kartoffeln kochen, dann zu einem Püree zerreiben und mit ein wenig Wasser und Bindemittel einen Teig kneten. Den Teig kann man dann zu Taschen formen. Diese kann man dann zum Beispiel mit Chili con Carne füllen oder etwas Süßem, wem das lieber ist.