User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (10)
in aller Ruhe den Abgabenanteil (Steuer und Sozialversicherung) der letzten Überstundenabrechnung durchlesen...
Kaffee, Viagra
THC, in jedem handelsüblichen Joint enthalten.
Vermehrt Salz verwenden, durch die Wasserretention im Gewebe steigt der Blutdruck, im übrigen physikalische Maßnahmen wie Kneipp'sche Güsse und ähnliches (Wechselbäder der Beine etc.)
Das mit der Abhängigkeit der Blutdruckhöhe von der (Koch)Salz-Zufuhr ist ein Märchen.
Nicht auf dem aktuellen Stand?
an Alex64: besser informieren! Aktueller Stand kann bei sogar bei Wikipedia abgerufen werden. Nachlesen! Außerdem bei der Deutschen Hochdruckliga in Köln!
Mein Hausarzt sagt immer eine gute Tasse Kaffee am Morgen oder ein Gläschen Sekt wirken Wunder. Empfehlen würde ich Dir Wechselduschen am Morgen. Das kostet zwar Überwindung, wirkt aber. Der Kreislauf kommt dann gleich in Schwung. Eine andere Variante ist Gymnastik am Morgen bzw. regelmäßig Ausdauersportarten wie Schwimmen oder Joggen zu betreiben.
Morgends eine kalte Dusche, regelmäßig Sport und wenn es akut behandlet werden mus hilft auch eine Tasse Kaffee oder schwarzer Tee. Aber das sollte nicht allzu oft sein, denn auf Dauer gewöhnt sich der KÖrper an den Koffeinschub und ohne wird der Blutdruck noch schwächer.
ich habe schon so lange ich denken kann zu niedrigen blutdruck und habe gelernt, damit zu leben - ohne medikamente. mit morgendlichen wechselduschen (warm - kalt im wechsel, kalt aufhören) kannst du deinen kreislauf ankurbeln, auch ein bisschen frühsport am offenen fenster hilft. meide kaffee - der puscht nur schnell hoch, trinke lieber tee.
scharfes Essen !