User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (4)
Alkoholfreie Cockteils nennen sich "Mocktails". Einfach mal auf Google suchen, da gibt es zahlreiche Rezepte
Mit Eistee läßt sich viel zaubern und mit Säften. 3 Cocktails zur Auswahl: 1. Limette auf Rohrzucker zerdrücken, dazu Limettensirup und ein Schuß Maracujasaft, Sprudelwasser zum auffüllen. 2. Frische Pefferminze, Rohrzucker, Sprudelwasser und 1 geviertelte Limette. 3. Ein Teil Ananassaft, ein Teil Bananensaft und ein Teil Orangensaft. Im Netz findet man viele Rezepte und mit Phantasie kann man sie auch selber mixen.
Ein beliebter alkoholfreier Cocktail ist zum Beispiel der alkoholfreie Caipirinha, auch Ipanema genannt. Die Zutaten für eine Zubereitungsvariante dieses Cocktails sind (1 Portion): 1/2 Limette, 2 Spritzer Limettensaft, 4 cl Maracujasaft, Ginger Ale, 2 TL Rohrzucker und zerkleinertes Eis. Die halbe Limette in Achtel schneiden, zusammen mit dem Zucker in ein stabiles Longdrinkglas gegeben und anpressen. Nun den Limetten- und Maracujasaft hineingeben, das zerkleinerte Eis hinzugeben und das Glas mit Ginger Ale auffüllen und umrühren.
Ich mag z. B. folgenden akoholfreien Coktail sehr gern: Kirschenkuss - hierfür werden Kirschsaft, Ananassaft, Zitronensaft und Kirschsirup im Shaker mit Eiswürfeln geschüttelt, in ein Glas gefüllt und eine Ananasscheibe an den Glasrand stecken.

Oder auch sehr lecker und etwas mehr Exotik:
Caribbean - dieser besteht aus Maracujasaft, Ananassaft, Kokosnußcreme, Mangosirup und etwas Sahne. Alles kurz schüttlen und zusammen mit crushed ice in ein Glas geben.