User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wer kennt sich aus mit Percussionsinstrumenten ?

In einem meiner betreuten Flüchtlingscamps befindet sich ein kleines syrisches Mädchen, ca. 10-11 Jahre jung. Sie trommelt ständig auf den Biertischen, oder was sonst zur Verfügung steht. Linke und rechte Hand völlig getrennt, die eine macht den Grundtakt, die andere den Rhythmus. Das Kind ist ein Naturtalent, ich kenne wenige Erwachsene mit so einem Rhythmusgefühl. . Welche Art von Trommeln sind für so ein Kind die geeignesten ??
Frage Nummer 3000039748
Antworten (22)
Syrische Mädchentrommeln.
Für beidhändiges Schlagen eignen sich Sanduhr- und Röhrentrommeln.
Gast
Musca, Hilfe zur Selbsthilfe! In dem Camp gibt es bestimmt genügend Gegenstände wie Dosen, Kisten u. ä. aus denen sich Instrumente bauen lassen. Vielleicht gibt es auch talentierte Erwachsene die damit beschäftigt werden können.
Frage doch einmal in einer Musikschule nach, die können Dir sicher weiterhelfen. Notfalls die in Hungen, die Leiterin war superfit und hatte Ahnung von Kindern.
Musikschule Hungen:
Link:
http://www.musikschule-hungen.de/index.html
Heute lief auf WDR5 der Thementag: was ist deutsch?
Nun, die ersten Antworten hier wären eine mögliche Antwort dort.
Meine allertiefste Verachtung für diejenigen unter uns, die selbst bei einem Kind ihrem Zynismus freien Lauf lassen.
Weiter so, Jungs, wir sind Deutschland!
Du musst auch ganz praktische Probleme bedenken, in Flüchtlingsunterkünften ist ganz wenig Platz, wo soll das Mädchem ein Instrument unter bringen? Sollte also was eher kleineres sein. Und wenn sie spielt wird das manche stören, die vielleicht gerade schlafen, lesen, usw. wollen. Ob solche Instrumente auch lautlos sein können kann ich nicht sagen. Es gibt doch meistens Arbeitskreise, die sich beruflich mit solchen Fragen bescgäftigen. Finde heraus wer das in deinem Gebiet ist und frage da nach. Vielleicht gibt es ja Cajon- Kurse bei dir in der Nähe, wo das Instrument geliehen wird (nur für den Kurs)
wenn Du der Kleinen einen Gefallen tun willst, schau mal, ob Du irgendwie an kleine Trommeln kommst, deren Klang sie an ihre Heimat erinnert und der ihr daher vertraut ist. Ich denke da an Djenbe und Tabla, die mit beiden Händen ohne Schläger gespielt werden, und deren Klang für deutsche Ohren ungewohnt, Vorderasiaten aber vertraut ist.
Moin Musca, such mal im Netz nach "Drumbox" Oder schau Dir bei youtube das Video "Best Drummer Ever (HD)" mal an.
@ ing793
Mir wäre es peinlich, wegen einer flapsigen Bemerkung derart ausfallend zu werden, es ist auch nicht das erste Mal.
Bei ing793 bin ich von seiner "bestimmenden" Art nicht mehr überrascht. Interessiert aber nicht mehr, höchstens in seinem Büro.
Lieber Dorfdepp, daß wir hier in puncto Flüchtlinge verschiedener Meinung sind, ist bekannt und in Ordnung.
Sich deswegen mal `rauszuhalten, scheint leider für viele keine Alternative zu sein.
Aber wer eine solch dämliche Bemerkung losläßt, mit der sich der Schreiber einfach in Regionen der Ignoranz sowie des Schwachsinns katapultiert, der darf sich über das Echo nicht wundern!
Bei Dir scheint es kein Fernsehen zu geben, oder?
Oder Du blendest bei Informationen über Sachverhalte, die nicht in Dein festgefügtes Weltbid passen, einfach aus...
Anders kann ich mir solche Dämlichkeiten wahrhaftig nicht erklären....
Plus "l", bevor die Korinthenkacker kommen.
Ich würde mal bei einer Waldorfschule fragen, die kennen sich damit aus.
@dorfdepp: wir scheinen unterschiedliche Auffassungen darüber zu haben, was wirklich peinlich ist (oder wenigstens sein sollte)
Ja.
@ing
So ist das halt, der eine sieht seine peinliche Bemerkung als flapsig und Deine konstruktive Rüge als peinlich. Es gibt halt genügend Zyniker, die ihre "begründete" Besorgnis in dümmliche Kommentare packen. Es sind doch "nur" aufmerksame und besorgte Bürger, die gern mal hier ihren geistigen Tiefflug zur Schau stellen.
Gast
Gutmenschen...
Ach so, musca, das WE hat sich nach Deiner netten Äusserung von gestern erledigt.
Telefonate überflüssig.
Ciao.
Gast
Musca,
look to the sun and be happy
ich bin nicht happy, das wäre oberflächlig, ich bin zufrieden.
Ich finde die Antwort von ing. vom 2.3. um 0:34 keineswegs ausfällig, es stehen keine Beschimpfungen oder Beleidigungen darin. Er schreibt, wie er die Antworten vorher bewertet und ich gehe damit konform.
Ich schäme mich für die User fremd, die zeigen, daß sie keinerlei Empathie besitzen. Es ist beschämend.