User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wer trägt bei Lieferungen aus dem Ausland bei Amazon Zoll und Einführungsgebühren?

Frage Nummer 42069
Antworten (5)
Mhh möchtest du jetzt wissen ob bei Ebay Zollgebühren erststattet werden oder bei Amazon? Bei Amazon kann ich es dir sagen. Es ist so, wenn Zoll- und Einfuhrgebühren anfallen sollten, liegen diese immer in Verantwortung des Empfängers. Das kannst du aber auch bei amazon.de nachlesen:



http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=200161750
Falls der Zoll deine Sendung überprüft, musst du einen Einfuhrzoll zahlen. Hier findest du eine Übersicht der verschiedenen Zollsätze: http://www.zoll.de/faq/postverkehr/postverkehr/index.html#post8. Kein Onlineshop, auch nicht Amazon, wird dir Zollgebühren erstatten, die muss immer der Käufer tragen. Und diese Gebühren werden übrigens auch auf die Versandkosten erhoben!
Wieso sollte Amazon bei einer Ebay-Bestellung Zollgebühren erstatten ?
Von Erstattungen habe ich noch nie gehört. Aber Büchersendungen erhielt ich immer zollfrei. Bloß bei einer DVD musste ich einmal (heftig!) draufbezahlen. Leider informieren die Onlineshops allgemein kaum über Zollbestimmungen, wohl um keine Verantwortung für die Richtigkeit der Angaben übernehmen zu müssen ...
Hier findet Ihr einen aktuell recherchierten, sehr ausführlichen Blog von mir zum Thema:
https://gourmetlette.de/im-ausland-schoene-dinge-einkaufen-der-boese-zoll