User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wer von Euch hat bereits Enthaarungscreme ausprobiert? Welches Produkt könnt ihr Empfehlen und wovon sollte ich lieber die Finger lassen?

Frage Nummer 42298
Antworten (4)
Lötlampe. Zusätzlich sehr nachhaltend.
Enthaarungscremes haben den Vorteil, dass man schnell, einfach und schmerzfrei lästige Haare loswerden kann. Besonders gut abgeschnitten haben die Produkte von Veet, Schlecker und der Drogeriekette DM. Hier weitere Informationen zu Enthaarungscremes und warum sie gut sind: http://www.test.de/Rasierer-Epilierer-Enthaarungscremes-Fuer-einen-glatten-Sommer-1680642-1680938/
Ich habe Enthaarungscreme schon ausprobiert und bei mir funktioniert es ganz gut, wenn ich danach nochmal schnell drüber-rasiere wird das Ergebnis aber erst perfekt. Vor allem keine roten Pünktchen oder ähnliches. Habe mit Veet Enthaarungscreme sehr gute Erfahrungen gemacht, mit billigen Alternativen war ich meist nicht so zufrieden. Pilca ist auch noch in Ordnung, riecht aber weitaus unangenehmer als Veet.
Die Enthaarungscremes wurden weiterentwickelt und sind jetzt besser verträglich. Egal ob von Veet, Balea oder Pilca. Die Stiftung Warentest befand alle Cremes für Gut. In einem Test aus dem Jahr 2001 gab es öfter Rötungen oder Juckreiz. Die neuen Cremes wirken im Schnitt bereits nach 5 Minuten, und die Haare lassen sich problemlos entfernen.