User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wer von euch studiert und kann mir hilfreiche Informationen über ein Logopädie Studium geben?

Frage Nummer 916
Antworten (3)
Ich bin zwar noch nicht am Studieren, aber meine Schwester macht gerade ein Logopädie Studium. Das Studium und auch die Ausbildung sind zwar etwas teurer, aber dafür hat man auf dem Arbeitsmarkt auch bessere Chancen, einen Job zu finden. Während des Studiums wird man als Sprachtherapeut ausgebildet. Man behandelt Menschen mit verschiedenen Sprachstörungen und erstellt Therapiepläne.
Soviel ich weiß, gehen Menschen mit Sprach-, Stimm,- und Hörproblemen zu einem Logopäden. Dieser stellt einen auf den Patienten abgestimmten Therpieplan zusammen. Die Patienten kommen meistens einmal in der Woche und arbeiten zusammen mit dem Logopäden. Meistens sind mehrere Sitzungen erforderlich. Wenn du diesen Beruf auswählst, solltest du also sehr gerne mit Menschen zusammenarbeiten.
Wenn du dich für ein Logopädie Studium entscheidest, kannst du später auch im Ausland eine Stelle finden. Normale Abschlüsse an Fachschulen werden im Ausland meistens nicht ohne weiteres anerkannt. Wenn du aber studieren möchtest, musst du von einem sehr teuren Studium ausgehen. Deswegen gehen die meisten auch erst auf eine Fachschule und studieren dann anschließend.