User Image User
User Image User

Noch Fragen?

wer wird unsre Welt retten ?

Sind es Menschen wie Elon Musk,, der hatte immerhin die Idee, E-Autos zu produzieren,auf den Mond zu fliegen, völlig Unnütz ein High-Tech U-Boot bei einer Katastrophe in Thailand anzubieten, oder Menschen wie Greta Thunberg.
Ich hoffe auf letzteres.
Frage Nummer 3000122255
Antworten (11)
Niemand aus unserer Generation wird diese, unsere Welt retten. Dafür sind wir doch viel zu weit in der Kiste mit drin. Niemand will auf Flugzeuge, Autos, Handys, Spülmaschine - also auf ein 'angenehmes' Leben verzichten.
Das wird uns schon von der Industrie, die nur Wachstum kennt, ausgetrieben.
Da muss schon jemand Neues kommen, der dies noch nicht kennen gelernt hat.
Da scheint mir diese Greta schon ein kleiner Lichtblick zu sein.
Obwohl - wenn sie diese Weltenrettung weiter voran bringt, wird man sie wohl mit den 'richtigen' Mitteln korrumpieren!
Musca,
das erste E-Auto wurde von Ferdinand Porsche bereits im Jahre 1899 gebaut. Es war der Lohner-Porsche mit Radnabenelektromotoren.
Auf den Mond geflogen ist man bereits 1969.
Und ob eine Rotznase, die freitags die Schule schwänzt, die Welt retten wird, bezweifele ich mal.

Euer deutsches Problem ist, dass ihr mit 232 Menschen pro qkm eingepfercht seid wie Aldi-Sardinen in Öl, und glaubt, das sei die Norm. Weit gefehlt.
Sieh dir mal die Mongolei an = 1,9 Menschen pro qkm, Namibia = 2,8 Menschen pro qkm, Australien = 3,1 Menschen pro qkm.
Da ist noch reichlich Platz und man kann frei atmen.

Zurück zu deiner Frage »Wer wird unsere Welt retten?« Die Antwort ist für mich ganz klar. Der Welt ging es noch niemals so gut wie heute. Schön warm. Was sollte daran gerettet werden?
Sollte sich das jemals ändern, wird die Erde sich zu wehren wissen. Mal schnell 1 Million Jahre Eiszeit, bis alles Leben vernichtet ist. Die Erde hat Zeit genug.
Unsere Welt retten kann - wenn überhaupt - nur der Souverän. In Demokratien sind das wir. Wir, die wir umsichtige und verantwortungsvolle Vertreter ins Amt wählen wie Orban und Salvini, Maduro, Trump und Putin oder die armseligen Amateure aus unserem Nachbarland im Süden.
Wie gut, dass wir in Deutschland bei der nächsten Wahl aus einem so breiten Spektrum fähiger Politiker wählen können.
Cheru,
und was zählt Deutschland in der Welt?
Nichts.
Natürlich seht ihr Deutschen das anders. Ihr spielt da in eurem Hinterhof und glaubt, das sei die ganze Welt, weil ihr niemals etwas anderes gesehen habt.

Gehe doch mal raus, sehe dir die USA, Canada, Südamerika, Afrika, Russland, China, Indien, den Rest von Asien und Australien an.
Dann wirst du eventuell begreifen, wie unbedeutend ihr seid.
Cheru, soll dein letzter Satz etwa Ironie sein?
Der Besoffki hat Canada geschrieben.
Und China, aber das lasse mer mal gelten.
Ist doch sonst so pingelig.
Die Welt wird dann gerettet, wenn das Kapital begriffen hat, dass alles Geld der Welt nichts ist, wenn der Planet für Lebewesen unbewohnbar wurde. Vielleicht hat man ja im Club der Mächtigen, Reichen und Superreichen die Hoffnung bis dahin zu neuen Welten und Planeten aufbrechen zu können.
Meine Hoffnung, vermutlich ist die zwar falsch, ist alleine die Tatsache, dass unsere Erde in all den Milliarden von Jahren schon mit jedem Problem fertig wurde, am Ende wohl auch mit dem Problem Mensch. Wenn wir uns alle umgebracht haben, kann die Erde sich erholen und die Evolution einen Neuanfang wagen.
Ja, ich Alkoholiker habe Canada so geschrieben, weil es Canada heißt und sich so schreibt.
Und wie schreibst du denn China?
Etwa Kina wie ihr Qatar Katar schreibt?

Du bist ein hilfloser Fall.
Ich erwarte keine Antwort, weil du Dummkopf keine hast.
@DerDoofe: Der Satz war eher als Sarkasmus, Hohn oder Spott gemeint.
Sorry, falls das nicht deutlich genug war.
Wein, ich versuche sachlich zu antworten.
Statistiken bzgl. der Infrastruktur vom afrikanischem Kontinent bringen gar nichts, denn dort verrecken die Menschen , vorwiegend Kinder, zu hunderttausenden pro Jahr.Die Bevölkerungszahl pro Fläche sagt so gar nichts aus.
Neu-Australier wussten schon, warum sie sich hauptsächlich im Küstenbereich ansiedelten, nicht im Outback.
Nichts desto Trotz sind absolut schützenswerte Bereiche wie das Great Barrier Reef extrem gefährdet ,das kann doch einen Australier nicht kalt lassen ?
Mir eine Lokalkolorit zu unterstellen, ist völliger Quatsch
@rayer, ich fürchte, du hast Recht.