User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Werde bezichtigt zu stalken.

Hallo, am 3 Februar hat ein Bekannter von mir und Kunde meiner Chefin, nachdem er mich drei Jahre belogen, betrogen (seelisch und finanziell) und beleidigt hat vor anderen, meine Chefin angerufen und sie gebeten sie solle mir sagen, dass ich es aufhören soll seine Freundin (lebt im Ausland und ist mir nie begegnet) zu stalken.

Heute hat dieser Mensch wieder in Anwesenheit einer Kollegin mich derb angesprochen und mir mit dem Anwalt gedroht, wenn ich nicht seine Freundin in Ruhe lasse.
Habe mit dieser Freundin kein Kontakt gehabt. Habe ihr weder geschrieben noch habe ich sie angerufen. Ich kenne sie nicht. Nur von Fotos auf FB wie ihre tausende Followers.
Ich habe es aber nun satt von seinen Beleidigungen und Co. Mein Rechtschutz ist aber für so was nicht aktiv. Welche Möglichkeiten habe ich? Würden Kosten für mich entstehen? Kann man Schadenersatz fordern? Er beschuldigt mich eine Straftat begangen zu haben.
Ich danke Euch und hoffe auf Hilfe.
Frage Nummer 3000093520
Antworten (1)
Mal zur Polizei gehen . . . ?